Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Theater: Russischer Abend
Lokales Oberhavel Gransee Theater: Russischer Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 10.07.2018
Sommertheater in historischen Stadtkernen. Quelle: AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg
Gransee

Noch nie waren die 31 Mitgliedsstädte der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg in Gänze so schön. Der Erfolg aus über 25 Jahren Stadtsanierung ist überall deutlich sichtbar. Was liegt da näher, als das eigene Stadtbild zur Bühne zu machen? Am Freitag, 13. Juli, 18 Uhr, wird das in Gransee der Fall sein – im Klosterhof des Klausurflügels des früheren Franziskanerklosters.

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres heißt es diesen Sommer Bühne frei für einen Russischen Abend mit Einaktern von Anton Tschechow. Er wurde zu einem der meistgespielten Dramatiker. Seine Diagnosen als Arzt, Forscher, Weltreisender, Entwicklungshelfer und Schriftsteller gelten bis heute. Die drei komischen Einakter der Sommertheatertournee in historischen Stadtkernen weisen ihn als Menschkenner und wirkungssicheren Theatermann aus. Zum Europäischen Kulturerbe im Land Brandenburg gehören auch die Zeugnisse und Hinterlassenschaften jahrhundertelanger Beziehungen zu Russland.

Gespielt werden diese drei Einakter: Der Bär – Die verwitwete Gutsbesitzerin Jeléna Popówa ist eine Frau in den besten Jahren, will aber die Trauerkleidung nie mehr ablegen. Vom Schaden des Tabaks - Der betagte Iwan Iwanowitsch Njuchin muss im Auftrage seiner Ehefrau einen Vortrag vom Schaden des Tabaks halten, obwohl er selbst Raucher ist. Der Heiratsantrag – Ein befreundeter Nachbar teilt dem Gutsherren Stepan Tschubukow mit, dass er dessen Tochter einen Heiratsantrag machen möchte.

Von MAZonline

Eine originelle Idee wird derzeit in den Dorfkirchen zwischen Fürstenberg und Gransee umgesetzt – immer wieder sonntags.

10.07.2018

Wieder gab es in Oberhavel diverse Brände in Wäldern, Böschungen und Feldern – in Zehdenick, Liebenberg, Borgsdorf und Kurtschlag. In Lehnitz verursachte ein Radler einen Unfall und fuhr einfach weiter. Das und mehr im Polizeibericht vom 9. Juli.

09.07.2018
Gransee Ferienangebote in Gransee - Töpfern, basteln, entdecken

Die Willkommensinitiative lädt ein – zu Angeboten in den Ferien. Handwerkliches Geschick ist

09.07.2018