Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Töpfern, basteln, entdecken
Lokales Oberhavel Gransee Töpfern, basteln, entdecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 12.07.2018
Kay Hansen und Herbert Brauer. Quelle: privat
Anzeige
Gransee

Die Initiative „Willkommen in Gransee“ hat Ferienangebote für Kinder von fünf bis zwölf Jahren organisiert. Alle Veranstaltungen finden am Begegnungshaus in der Ruppiner Straße 8 statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich, außer für den Töpfertag am 19. Juli über die Mailadresse der Initiative (info@willkommen-gransee.de). „Wir möchten mit dem Angebot erreichen, dass Kinder, die in den Ferien nicht in den Hort oder die Kita gehen, ein paar schöne Erlebnisse haben“, heißt es von den Initiative. Das sind die Angebote, die Kay Hansen und Herbert Brauer den Mädchen und Jungen unterbreiten: Freitag, 13. Juli, Pfadfindertag (9 bis 13 Uhr) – Bauen einer Jurte, Mutproben, Grillen Donnerstag, 19. Juli, Töpfertag (ab 9 Uhr, mit Anmeldung) – Anleitung durch eine Töpferin, Schwarzbrand Freitag, 20. Juli, Handwerkertag (9 bis 13 Uhr) – Basteln mit Holz und Metall, Ernteschalen flechten Donnerstag, 2. August, Granseespiel (9 bis 13 Uhr) – Besuch des Heimatmuseums. Granseespiel, Malen und Basteln Freitag, 3. August, Granseerallye (9 bis 13 Uhr) – Neues entdecken in Gransee, Stadtrallye Donnerstag, 9. August, Sport, Spiel, Olympiade (9 bis 13 Uhr), Hindernisläufe, Geschicklichkeitsspiele, Wasserspiele Freitag, 10. August, Sommerfest (ab 16 Uhr) Donnerstag, 16. August, 1. Musiktag (9 bis 13 Uhr) – Musikinstrumente bauen und Musik machen Freitag, 17. August, 2. Musiktag (9 bis 13 Uhr)

Von MAZonline

Nach einer Beschwerde wegen Ruhestörung kam es zwischen zwei Granseer Nachbarn am Sonntag zur handfesten Prügelei, bei der auch Knüppel zum Einsatz kamen. Die gerufenen Polizeibeamten mussten die Streithähne trennen. Sie waren beide stark angetrunken und müssen sich nun für die Schlägerei verantworten.

08.07.2018

Mit der Übergabe des neuen Spielplatzes im Forststeig in Neuglobsow soll sich die Wohnqualität für die Mieter verbessern. Kürzlich wurde die Fassade des Blocks gereinigt. Der Garten bleibt erhalten.

07.07.2018

Ein 80-jähriger Badegast ist am Mittwochmittag leblos aus dem Stechlinsee in Neuglobsow geborgen worden. Jegliche Reanimationsversuche, so hieß es, seien erfolglos geblieben. Der Mann soll aus Hessen stammen.

04.07.2018
Anzeige