Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Freiwillige Feuerwehr lädt ein
Lokales Oberhavel Gransee Freiwillige Feuerwehr lädt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 10.10.2018
Uwe Valentin am neuen Einsatzleitwagen der Freiwilligen Feuerwehr Gransee. Quelle: Martina Burghardt
Gransee

 Ausgerechnet das älteste Gerät wird am kommenden Sonnabend im Mittelpunkt stehen. Die historische Handdruckspritze, angeschafft im Gründungsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Gransee 1891, wurde restauriert und soll beim Tag der offenen Tür präsentiert werden.

Noch ist die alte Handdruckspritze der Freiwilligen Feuerwehr Gransee nur auf dem Bild zu bewundern. Am Sonnabend ändert sich das Quelle: Martina Burghardt

Natürlich werden die Besucher zu der Gelegenheit auch all die modernen Fahrzeuge und Gerätschaften der Feuerwehr in Augenschein nehmen können, wie Löschgruppenführer Uwe Valentin verspricht. Es sind sogar Mitmachaktionen geplant. Zum Beispiel kann man die hydraulischen Rettungsgeräte ausprobieren. „Vielleicht animieren wir dadurch den ein oder anderen zum Mitmachen bei der Feuerwehr“, hofft Uwe Valentin.

Zwischen 11 und 17 Uhr werden die Gäste erwartet

Die Tore zur Feuerwache öffnen sich am Sonnabend um 11 Uhr. Dann werden zunächst die Fahrzeuge vorgestellt. Wer möchte, kann einen Blick in den neuen Einsatzleitwagen werfen oder angesichts der „Honecker-Trucks“, wie die aus DDR-Zeiten stammenden Lkws genannt werden, in Erinnerungen schwelgen.

Blick in den nagelneuen Einsatzleitwagen der Freiwilligen Feuerwehr Gransee, der gerade einmal knapp über 800 Kilometer auf dem Tacho hat. Quelle: Martina Burghardt

Für 13 Uhr ist die Präsentation der Handdruckspritze geplant. Olaf Peter, der die Feuerwehrleute bei der Restaurierungsaktion tatkräftig unterstützte, hat außerdem eine Überraschung angekündigt. Um 14 Uhr beginnt das Kaffeekonzert mit Blasmusik. Kaffee, Kuchen und Waffeln werden von den Jugendfeuerwehrleuten serviert, die beim Backen von den Eltern unterstützt wurden. Darüber hinaus gibt es einen Imbiss. Die Nachwuchs-Brandschützer werden außerdem in einem gestellten Einsatz am brennenden Holzhaus zeigen, was sie schon gelernt haben.

108 Einsätze in diesem Jahr

45 Kameraden gehören der Feuerwehr Gransee an, außerdem 30 Jungfeuerwehrleute zwischen sechs und 18 Jahren und acht Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung. Dieses Jahr rückte die Wehr bereits 108-mal zu Einsätzen aus. Im Amt Gransee stehen bis jetzt 162 Einsätze zu Buche. Darunter sind sowohl technische Hilfsleistungen, die Beseitigung von Ölspuren, Wald- und Ödlandbrände, Verkehrsunfälle mit Verletzten und mit Blechschäden.

Von Martina Burghardt

Seine erste Amtsperiode als Bürgermeister der Stadt Gransee geht dem Ende entgegen. Mario Gruschinske steht für die nächsten fünf Jahre erneut bereit.

13.10.2018

Gewo Gransee entsorgt den Dreckhaufen in der Oranienburger Straße am Dienstag und macht den Sünder ausfindig – Rechnung geht ihm demnächst zu.

09.10.2018

Mehr als 400 Besucher pilgerten am Sonnabend durch den festlich geschmückten Ringofen des Ziegeleiparks Mildenberg. Dort fand die 12. Granseer Hochzeitsmesse statt, die viel Lob bei Gästen und Ausstellern fand.

09.10.2018