Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Rekordwerte in Himmelpfort
Lokales Oberhavel Gransee Rekordwerte in Himmelpfort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 27.12.2015
Einmal dem Weihnachtsmann an den Bart fassen – auch das ging in Himmelpfort. Quelle: Uwe Halling
Anzeige
Himmelpfort

Mehr als 24 000 Gäste haben in der Adventszeit die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort besucht. Das teilte die Deutsche Post mit. Bis zum 24. Dezember seien mehr als 302 000 Briefe an den Weihnachtsmann adressiert gewesen. Die meisten davon kamen aus Deutschland: Kinder aus Brandenburg schicken die meisten Wunschzettel, gefolgt von Kindern aus Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Den absoluten Rekord hält der 14. Dezember – allein an diesem Tag brachte der Postbote 25 629 Briefe in die Schreibwerkstatt – so viele wie an keinem anderen Tag dieser Saison. Der Weihnachtsmann und seine 20 Helferinnen beantworten die Briefe neben Deutsch in 17 Fremdsprachen, denn rund 30 000 Wunschzettel kommen aus aller Welt. Die meisten Zuschriften kamen aus Taiwan, auf Platz zwei liegt Polen, gefolgt von Hongkong. Insgesamt schrieben dem Weihnachtsmann Kinder aus 71 Ländern.

Zu den ausgefallensten Wünschen zählt eine Eismaschine, die sich ein Junge wünscht, weil seine Eltern ihm nur im Sommer Eis kaufen. Ein anderer Junge wünscht sich in der Küche einen Wasserhahn, aus dem Kakao laufen möge.

Von cl

Gransee Weihnachtsschwimmen in Zehdenick - Anbaden mit Zipfelmütze

Seit 20 Jahren gehen die Winterbader des Lupus-Teams an Weihnachten schwimmen und hunderte Menschen schauen ihnen dabei zu. Das Winterschwimmen der Läufer ist eine Institution und ein Publikumsmagnet.

30.12.2015
Gransee Instrumentenbauer aus Zehdenick - Ein Klang wie eine Kathedrale

Musik und Mathematik sind für Frank Kohl ein Leichtes. Beides verbindet er mit seiner Leidenschaft für Holz: der Zehdenicker baut Musikinstrumente mit kathedralem Sound.

23.12.2015
Oranienburg Weihnachtsvisite in der Granseer Klinik - „Ich bin 91 – aber das habe ich noch nie erlebt“

Es ist in Gransee eine gute Tradition. Seit den 70er-Jahren erhalten Patienten des Krankenhauses kurz vor Heiligabend von Entscheidungsträgern der Region Besuch. Sie wünschen ihnen ein besinnliches Fest und natürlich viel Gesundheit.

23.12.2015
Anzeige