Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° heiter

Navigation:
Grippewelle: 350 Fälle in diesem Jahr

Oberhavel Grippewelle: 350 Fälle in diesem Jahr

Im vorigen Jahr gingen insgesamt 403 Grippemeldungen im Landkreis ein. In diesem Jahr sind es schon 350. Einsamer Rekord: In der achten Kalenderwoche wurden 68 Fälle durch Laboruntersuchungen bestätigt – so viele wie seit 2009 nicht mehr. Doch es gibt auch eine Entwarnung zu vermelden.

Voriger Artikel
Mangelware Physiotherapeut
Nächster Artikel
Mach’s gut, altes Haus!

Nur langsam ebbt die Grippewelle derzeit ab.

Quelle: dpa

Oberhavel. Die Zahl der gemeldeten Influenza-A-Fälle im Landkreis ist in diesem Jahr besonders hoch. Genauer: dreimal so hoch wie in den vergangenen Jahren. Darüber informierte Landrat Ludger Weskamp auf dem Kreistag. Vier Menschen sind in diesem Jahr in Brandenburg schon an dem Virus gestorben. In Oberhavel liegt kein Todesfall vor.

Im vorigen Jahr wurden dem Gesundheitsamt hier mehr als 400 Fälle gemeldet – so viele wie seit 2009 nicht, wo es 467 waren. In diesem Jahr: Seit Mitte Dezember bis zum 13. Januar gingen 54 Fälle ein. In den letzten Wochen kamen noch einmal 325 Meldungen hinzu. Im laufenden Jahr wurden so etwa 350 Erkrankungen gemeldet.

Rekord in der achten Kalenderwoche

Allein in der achten Kalenderwoche gab es 68 laborbestätigte Meldungen – die größte Zahl in einer Woche seit 2009. Normal sind bis zu 25 Meldungen pro Woche. Festzustellen sei laut Ludger Weskamp, dass sich der Erkrankungszeitraum in diesem Jahr nach vorne verlegt hat.

Entwarnung: Die Meldezahlen sind aktuell wieder rückläufig. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) lassen sich nur 30 Prozent der älteren Bevölkerung impfen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt besonders Menschen ab dem 60. Lebensjahr und Senioren, die in Pflegeeinrichtungen leben, sich jährlich impfen zu lassen

Von Marco Winkler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg