Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Große Party: Seit 60 Jahren rollt der Ball
Lokales Oberhavel Große Party: Seit 60 Jahren rollt der Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 26.09.2017
Die aktuelle Männermannschaft des SV Belafarm Beetz/Sommerfeld. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Sommerfeld/Beetz

60 Jahre Fußball in Sommerfeld und Beetz. Dieses Jubiläum nimmt der SV Belafarm zum Anlass, am Sonnabend, 30. September, ein großes Fest zu veranstalten. Neben einem sportlichen Programm auf dem Sommerfelder Fußballplatz wird es am Abend auch eine Geburtstagsfeier in der Beetzer Sporthalle geben.

Um 10 Uhr starten fünf Fußballspiele – für fünfmal zwölf Jahre Sommerfelder Fußball. Sowohl die kleinsten F-Junioren, als auch die ältesten Kicker stehen auf dem Platz. So wird neben einer Truppe ehemaliger Frauenfußballerinnen auch ein Traditionsteam der Belafarmer auf den Rasen zurückkehren. Jene Mannschaft, die 2005/06 den Aufstieg in die Kreisliga schaffte, tritt dabei gegen eine entsprechende Auswahl des Lokalrivalen FC Kremmen an. Das Spiel beginnt um 15 Uhr.

Auch drumherum wird am Sonnabend einiges geboten. Kerstin und Torsten Könnecke aus Sommerfeld haben sich darum gekümmert. Um 13 Uhr hat die Zumba-Sportgruppe aus Kremmen einen Auftritt, um 14 Uhr die „Drums Alive“-Gruppe. Es wird eine Strohburg geben, eine Hüpfburg für die Kleinen und Tischtennis für Interessierte und Neueinsteiger.

Die Gala in der Mehrzweckhalle in Beetz beginnt um 19 Uhr. Zu Gast ist die Band „Feuer und Eis“. Geplant ist auch eine Tombola und ein Schlemmerbuffet.

Gala-Tickets gibt es unter 0157/33 10 60 82 oder beim Getränkemarkt Wolff in Sommerfeld.

Von MAZonline

Enrico Rossius (Die Linke) hat bei den Bürgermeisterwahlen 8,1 Prozent der Stimme erhalten. Dieses Ergebnis und das Abschneiden der AfD veranlassen ihn zu Konsequenzen. Bei der Neuwahl des Linken-Ortsverbandes wird er am 20. November nicht mehr zur Verfügung stehen, sondern sich ausschließlich auf die Arbeit als Stadtverordneter konzentrieren.

29.09.2017

Fünf neu Fotomotive aus dem Landkreis Oberhavel vom Wochenende haben es in die Auswahl für das „Foto der Woche“ geschafft. Welches ist das schönste Motiv? Unsere Leser entscheiden. Das Bild mit den meisten Stimmen erscheint Sonnabend in der Oberhavel-Wochenendausgabe der MAZ.

28.09.2017

Der amtierende Bürgermeister Hans Günther Oberlack (FDP/CDU) hat bei den Bürgermeisterwahlen in Glienicke am Sonntag mit 45,6 Prozent die meisten Stimmen auf sich vereinen können. Er muss jedoch gegen Uwe Klein (SPD), der auf 26,6 Prozent kam, in die Stichwahl. Die Vorbereitungen für die zweite Wahlkampfrunde haben schon begonnen.

29.09.2017
Anzeige