Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Grüne geben keine Wahlempfehlung
Lokales Oberhavel Grüne geben keine Wahlempfehlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 01.10.2017
Heiner Klemp hält keinen Kandidaten für geeignet. Quelle: Enrico Kugler
Oranienburg

Die Bündnisgrünen können sich guten Gewissens für keinen der verbliebenen Bürgermeisteranwärter entscheiden, teilten sie gestern mit. Weder für Kerstin Kausche noch für Alex Laesicke. Die Stichwahl um den Oranienburger Bürgermeisterposten wird ohne eine Wahlempfehlung der Grünen stattfinden. Die Bündnisgrünen der Stadt und das Wahlkampfteam des grünen Bürgermeisterkandidaten Heiner Klemp entschieden sich bei einer gemeinsamen Sitzung dafür, ihren Wählern keinen der beiden verbliebenen Anwärtern auf das Bürgermeisteramt zu empfehlen. Die Entscheidung fiel nach einer ausführlichen und zum Teil kontroversen Diskussion am Ende einstimmig bei nur einer Enthaltung.

Heiner Klemp, der es als Bürgermeisterkandidat der Grünen nicht in die Stichwahl geschafft hat, erläuterte den Beschluss: „Keiner der beiden Kandidaten scheint uns geeignet, unsere politischen Vorstellungen umzusetzen und die Stadt in den kommenden acht Jahren positiv voran zu bringen. Aber wir trauen unseren Wählern zu, selbst zu entscheiden, ob sie sich für einen der beiden Kandidaten entscheiden wollen – oder auch für keinen der beiden.“

Von Andrea Kathert

Oberhavel Polizeibericht vom 28. September - Säckeweise Altkleider auf der Ladefläche

Die Polizeidirektion Nord informierte heute unter anderem über den Überfall auf eine 81-jährige Frau in einem Hausflur in Oranienburg, über einen Gast, der in einem Hotel in Velten schrie und tobte, über massenhaft gestohlene Autoteile und Altkleider in Birkenwerder und Bergfelde und über ein zweijähriges Kind, das in Oranienburg vor ein Fahrrad gelaufen ist.

28.09.2017

Für das siebte Kind von Nadine und Michael Schwitzer hat Bundespräsident Frank Walter Steinmeier die Ehrenpatenschaft übernommen. Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke empfing die Drei in seinem Amtszimmer und überreichte die Urkunde und ein Patengeschenk.

28.09.2017

Daniel Spindler weiß, wie schwer es ist, den richtigen Beruf für sich zu finden. Jungen Leuten möchte der Zimmerer dabei helfen. In der praxis- und berufsorientierten Jean-Clermont-Oberschule wurd er mit offenen Armen empfangen. Dort leitet er nun eine AG, wo Schüler in dieses Handwerk reinschnuppern können.

28.09.2017