Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Grundstückssuche in Zehdenick
Lokales Oberhavel Grundstückssuche in Zehdenick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.07.2015
Zehdenick ist für Aldi offenbar ein gutes Pflaster. Quelle: imago
Anzeige
Zehdenick

Jetzt ist es kein Gerücht mehr: Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag auf Nachfrage von Einwohnern bestätigte, sucht Aldi-Nord in Zehdenick einen Platz zum Bauen. Mehrere Grundstücke würden derzeit auf ihre Eignung hin geprüft, darunter auch das Areal der ehemaligen Pantoffelfabrik in der Rudolf-Breitscheid-Straße/ Ecke Neue Straße. Laut Bürgermeister Arno Dahlenburg ist das Privatgrundstück im Flächennutzungsplan (FNP) als Wohn- und Mischgebiet ausgewiesen, eine gewerbliche Nutzung dort also grundsätzlich möglich. Der Grundstückseigentümer wollte bislang ein Senioren-Wohnprojekt realisieren (MAZ berichtete). Vom Tisch sei die Sache nicht. Inwieweit sich diese Pläne allerdings mit dem Interesse von Aldi überlagern, ist unklar. Ebenso fraglich ist bislang, ob Aldi einen Ersatzneubau für den vorhandenen Supermarkt in der Falkenthaler Chaussee oder aber künftig mit zwei Märkten in Zehdenick plant. Eine Anfrage der MAZ dazu ließ das Unternehmen gestern unbeantwortet.

„Wir müssen uns das erst erarbeiten“, umschrieb Bernd Reinicke (Bürger für Zehdenick) am Donnerstag die Aufgabe der Stadtverordneten und fügte hinzu, dass im Bereich der Supermärkte einiges in Bewegung sei. Aldi ist offenbar nicht die einzige Kette mit Expansionsplänen. Rossmann sucht ebenfalls ein geeignetes Objekt in Zehdenick, wie Pressesprecher Josef Lange bestätigte. Konkret sei aber noch nichts. Netto hat sich gerade erst vergrößert und ist vom Einkaufsmarkt in Zehdenick-Nord an die B 109 vorgerückt.

Von Cindy Lüderitz

Polizei 79-Jähriger mit geladener Waffe - SEK entwaffnet Schützen in Friedrichsthal

Schock in Oranienburg: Ein bewaffneter Schütze hat für einen SEK-Einsatz im Ortsteil Friedrichsthal (Oberhavel) am Freitagabend gesorgt. Das Spezialteam rückte samt Vermittler aus, nachdem seine Frau vor ihm geflüchtet war. Sie suchte Schutz bei der Polizei und glaubte, dass sich ihr 79 Jahre alter Ehemann selbst oder anderen etwas antun könnte.

12.07.2015
Oberhavel Naturparkschule Menz - Am Freitag gab’s die Urkunde

Bestnote zum Schuljahresende für die Theodor-Fontane-Schule in Menz: Am Freitag bekam sie offiziell das Gütesiegel „Naturpark-Schule“ mit Urkunde und Plakette. Sie ist die erste Schule im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, die sich mit diesem bundesweiten Titel schmücken darf, weil hier die Umweltbildung so groß geschrieben wird.

14.07.2015

Auf 103 Millionen Euro beläuft sich der Jahresumsatz des Gesamtkonzerns. Die Krankenhäuser von Oranienburg und Hennigsdorf verschmolzen vor 20 Jahren zu einer GmbH, 2009 kam auch das Gransee Haus als „Tochter“ der Holding dazu. Detlef Troppens hielt aus diesem Anlass Rückschau. Am heutigen Sonnabend feiern die insgesamt 1500 Mitarbeiter ein Fest.

14.07.2015
Anzeige