Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Heiligabend: Krippenspiel außer Gefahr

Flatow Heiligabend: Krippenspiel außer Gefahr

Immer am Heiligabend gibt es in der Kirche in Flatow ein Krippenspiel. Ob das aber auch 2017 stattfinden kann, war lange offen. Die bisherige Leiterin Natja Guse hat die Aufgabe aus Zeitgründen abgegeben. Inzwischen haben sich zwei Frauen bereit erklärt, sich darum zu kümmern.

Voriger Artikel
Vorsicht – erhöhte Einbruchgefahr!
Nächster Artikel
Lagerhallenbrand in Germendorf aufgeklärt

Das Krippenspiel 2016 in Flatow.

Quelle: privat

Flatow. Heiligabend in der Flatower Kirche: Beim Krippenspiel wird – wie jedes Jahr – die Weihnachtsgeschichte erzählt, dargestellt von den Kindern aus der Christenlehre. Ob es diese Aufführung auch in diesem Jahr gibt, stand allerdings lange nicht fest. Denn Natja Guse, die sich elf Jahre lang um das Krippenspiel in Flatow gekümmert hat, hatte bereits Anfang des Jahres dem Gemeindekirchenrat mitgeteilt, dass sie die Aufgabe ab diesem Jahr nicht mehr übernehmen kann.

„Ich habe die Zeit nicht mehr“, sagte die 45-Jährige bedauernd. Mit dem Kirchenchor habe sie viele Termine im Advent, hinzu käme ein wichtiger privater Termin im Dezember. Zudem hat sie früher in Teilzeit gearbeitet, inzwischen hat sie einen Vollzeitjob.

Als die Flatowerin beim Krippenspiel einstieg, war sie eigentlich nur eine Art Notlösung. „Meine Tochter war in die Schule gekommen, und die damalige Katechetin hatte Unterstützung gesucht.“ Nach den Herbstferien beginnt die Arbeit an der Aufführung. „Dann werden die Texte verteilt“, erzählte Natja Guse. Wenn klar sei, wie viele Kinder dabei sind, werde das Spiel erweitert oder gekürzt, so dass es mit der Anzahl der teilnehmenden Kinder zusammenpasst. Meistens gebe es dann fünf bis sechs Proben, die eine bis anderthalb Stunden dauern.

„Mir hat das immer sehr viel Spaß gemacht“, sagte die Flatowerin. „Die Kinder sind ganz aufmerksam dabei, und wenn sie unruhig sind, lassen sie sich immer gut wieder animieren.“ Sie habe dann Tee gekocht und Pfefferkuchen ausgegeben. Wenn das Krippenspiel Heiligabend aufgeführt worden ist, bekamen die Teilnehmer außerdem von ihr ein kleines Geschenk – einen Beutel mit etwas Süßem sowie eine Weihnachtskugel mit dem jeweiligen Jahresdatum.

Nun sind zwei Frauen für die Aufführung am 24. Dezember zuständig. Yvonne Falkenberg und Maren Alpers sorgen dafür, dass das Krippenspiel in der Kirche stattfinden kann, wurde am Mittwoch mitgeteilt.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg