Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Heilstätten: Donnerstag ist Kinostart
Lokales Oberhavel Heilstätten: Donnerstag ist Kinostart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 27.02.2018
U.a. Tim Oliver Schultz („Club der roten Bänder“, 5.v.r.) spielt im Film mit. Quelle: Andrea Hansen Fotografie
Oranienburg

Vor ziemlich genau einem Jahr ist der Film an der ehemaligen Lungenheilstätte Grabowsee in Friedrichsthal gedreht worden. Am Donnerstag kommt der Horrorfilm „Heilstätten“ in die deutschen Kinos. Im Film, der sich laut Produktionsfirma als „erster deutscher Sozial-Media-Horrorfilm“ versteht, verschlägt es Jugendliche – allesamt Youtuber – in die düsteren Hallen. Sie wollen sich dort duellieren – in der „härtesten Challenge aller Zeiten“. Eigentlich geht es im Film um die Beelitzer Heilstätten, dort durfte aber nicht gedreht werden – deshalb entstand er im Oranienburger Ortsteil.

Heilstätten“ läuft ab Donnerstag im Oranienburger Filmpalast, im Cinestar in Berlin-Tegel und vielen weiteren Kinos. Am Sonntag, 25. Februar, gibt es um 19.30 Uhr im Filmpalast eine Sondervorführung in Anwesenheit von Regisseur Michael Pate und Produzent Till Schmerbeck.

Von Robert Tiesler

Für das Fleischerei-Handwerk wird es schwierig. Es gibt immer weniger Lehrlinge und Personal. Davon erzählten Ehrenfried und Stephan Ranft von der Rhinland-Fleischerei in Staffelde. Vertreter der Potsdamer Handwerkskammer waren zu Besuch. Die Fleischermeister berichteten aber noch von einem anderen Problem.

27.02.2018

Aufgepasst: Die Polizei ist auch am Donnerstag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

21.02.2018

Mit vormontierten Sanitärwänden, inklusive Trink- und Abwasserinstallation, will das Veltener Unternehmen Normbad GmbH den Markt aufmischen. Der Vorteil daran ist, dass die Installation vor Ort bis zu 40 Prozent schneller geht, weil die komplette Montage entfällt. Am Mittwoch erhielt Firmengründer Andreas Bruch hohen Besuch aus Potsdam.

27.02.2018