Menü
Anmelden
Lokales Oberhavel Hennigsdorf

Hennigsdorf

Die Charity Banditin und Borgsdorfer Friseurin Janette Budtke schnitt am Montag bei der Pur in Hennigsdorf Bedürftigen die Haare. Gleichzeitig machte sie Werbung für die Neuauflage des Festes „Ein Zeichen des Miteinanders 2.0“ am 25. November. Helfer werden noch gebraucht.

06:06 Uhr

Auf der Suche nach Zeugen einer Schlägerei in Hennigsdorf Sonntagnacht, den 17. Juni 2018, wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit. Zwei afghanische Asylbewerber waren von einer Personengruppe geschlagen worden.

17.06.2018

Andreas Skala, amtierender Weltmeister im Sammeln von Polizeikappen, hat am Freitag mit Innenminister Karl-Heinz Schröter die Dauerausstellung zum Thema „Die Polizeien des Bundes und der Länder“ eröffnet. Eine Auswahl der Polizeimützen von Skala wird nun hier zu sehen sein. Zum Dank bekam der „Mützenmann“ Kappe Nummer 2795 geschenkt.

18.06.2018

114 Wohnungen sollen ab März 2019 zwischen Berliner- und Fabrikstraße gebaut werden. 21 Millionen Euro investiert dafür die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (HWB). Nur über die Anzahl der Stellplätze wurde diskutiert.

18.06.2018

Mehr aus Hennigsdorf

Was Feten in Hennigsdorf angeht, ist Thomas Kaps eine Institution geworden. Unter anderem ist er regelmäßig auf dem Stadtfest, oder dem Weihnachtsmarkt für die Technik und die Bühne zuständig. Doch die Zeiten, in denen er Stars wie Helene Fischer abmixte, sind wohl vorbei.

18.06.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Zwischen Hennigsdorf und Stolpe (L171) wird im Zeitraum vom 18. bis 29. Juni die Fahrbahn halbseitig Richtung Stolpe gesperrt.

18.06.2018

Die Hennigsdorfer Kfz-Werkstatt Zacharias feiert in diesen Tagen ihr 15. Jubiläum. Rund 3000 Stammkunden schwören auf die Werkstatt. Sie kommen nicht nur aus Hennigsdorf, sondern auch aus Oranienburg, Velten oder sogar Falkensee. Auch Unternehmen wie Bombardier bringen ihre Fahrzeuge.

18.06.2018

Einen Audi A4 haben unbekannte Täter am Donnerstag in der Zeit zwischen 6.45 Uhr und 15.30 Uhr von einem Firmenparkplatz Am Rathenaupark in Hennigsdorf gestohlen. Der Wagen trägt das Kennzeichen OHV-NA 620.

15.06.2018
Anzeige

Eine Bombenentschärfung am Freitag in Neuruppin hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr in Oberhavel. Zwischen Hennigsdorf, Kremmen, Neuruppin und Wittenberge verkehren keine Züge.

14.06.2018

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

Im Foyer des Stadtklubhauses wird eine Stunde vor Anstoß der ersten Partie der deutschen Elf am Sonntag um 17 Uhr gegen Mexiko die Ausstellung „Russkij Futbol“ eröffnet. Auf einem Dutzend Plakaten werden bekannte Stars des russischen Fußballs zu sehen sein. Einer der Nationalspieler hat in den 1970er-Jahren sogar in Hennigsdorf gespielt.

16.06.2018

Derzeit ist die Hennigsdorfer Musikschule in Sachen Personal noch gut aufgestellt, allerdings sei der Fachkräftemangel schon spürbar, sagt Leiter Ronny Heinrich. „Gerade im Bereich der musikalischen Früherziehung ist es nicht mehr so einfach, jemanden zu finden“. Auch Grundschulen werben verstärkt Lehrkräfte ab.

16.06.2018

Hennigsdorfs Grüne wollen beim Ausbau der Fontanestraße eine breite Fahrbahn samt breitem Schutzstreifen. Das biete dem Rad- und Fußverkehr mehr Platz als die von der Verwaltung favorisierte Variante 1, bei der der Radverkehr mit Autos bei Tempo 50 ohne Schutzstreifen fahren müsse und auf den Gehweg ausweichen dürfe. Die SPD dagegen will Variante 1.

16.06.2018

Postplatz, Rathausplatz sowie Altes Rathaus und Stadtbibliothek sollen bis Ende des Jahres freies W-Lan für alle Bürger bekommen, die Arbeiten an dem Projekt laufen. Die Kosten für die Stadt sind überschaubar: Zwei Zugangspunkte (Access-Points) kosten in der Anschaffung rund 2000 Euro, samt Installation und Verkabelung.

16.06.2018

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
oranienburg@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel

Anzeige