Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel 29-Jähriger zeigt Hitlergruß
Lokales Oberhavel 29-Jähriger zeigt Hitlergruß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 10.02.2019
Ein 29 Jahre alter Mann hat in Henningsdorf den Hitlergruß gezeigt. Quelle: dpa
Hennigsdorf

Eine 29-jährige Person betrat am Samstag gegen 12.50 Uhr ein Geschäft in der Havelpassage in Hennigsdorf. Der Person war im Vorfeld bereits durch den Betreiber des Geschäfts ein Hausverbot erteilt worden. Ein Mitarbeiter forderte die Person daher auf die Filiale zu verlassen und informierte die Polizei.

Mann will sich gegen Hausverbot wehren

Der 29-jährige kündigte daraufhin an, sich mit Gewalt durchsetzen zu wollen und zeigte den Hitlergruß. Anschließend verließ er aber die Filiale vor Eintreffen der Polizei ohne weitere Handlungen. Die bereits polizeilich bekannte Person wurde daraufhin an der Wohnanschrift angetroffen und muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Nötigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

Von MAZonline

Die Täter nutzen eine Stehleiter um über ein Fenster im ersten Obergeschoss in das Haus zu gelangen.

10.02.2019

Der Polizeibeamte wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen und ist vorläufig nicht dienstfähig. Der 17-jährige muss sich nun wegen Räuberischen Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte in einem Strafverfahren verantworten.

10.02.2019

Wohnungsbrand in Hennigsdorf-Nord: Als das Feuer am Sonntagmorgen ausbrach, rannte Pamela Kottke mit ihrem Säugling in Panik auf den Balkon, um dem Rauch zu entkommen. Die Feuerwehr befreit vier Erwachsene und zwei Kinder mit der Drehleiter.

13.02.2019