Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Fahrzeug gerät in Brand
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Fahrzeug gerät in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 30.08.2018
Zu einem Autobrand gerufen wurde die Polizei am Mittwochabend. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Hennigsdorf

Vermutlich wegen eines technischen Defekts brannte am Mittwochabend gegen 20.55 Uhr ein Opel Vectra auf der L 171 zwischen Hennigsdorf und Stolpe. Beim Abfahren der Autobahn 111 stellte der 43-Jährige Dieselgeruch, einen Funkenschlag sowie den Ausfall der Bremse an seinem Pkw fest und musste auf einem Parkplatz nothalten. Er verließ unverzüglich das Fahrzeug und informierte die Feuerwehr. Die komplette Front des Autos brannte aus. Der Fahrer gab an, eine Woche zuvor einen Dieselpumpenwechsel in einer Werkstatt veranlasst zu haben. Vielleicht lag hier die Ursache des Brandes. Der Opel wurde abgeschleppt und eine Straßenreinigungsfirma wurde beauftragt, die Verschmutzungen von geschmolzenen Fahrzeugresten auf dem Parkplatz zu beseitigen.

Von MAZonline

Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 29. August 2018 - Polizei-Überblick: Zerstörerische Handwerker

Gestohlene und wiedergefundene Schweißbahnen in Hennigsdorf, ein beschädigter Fahrkartenautomat in Schönfließ und aufgebrochene Überseecontainer in Velten – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 29. August.

29.08.2018

Erst im Oktober 2017 feierte man Grundsteinlegung und am Mittwoch wurde der Richtkranz an den Fontanehöfen in Hennigsdorf emporgezogen. Ende 2019 sollen die barrierefreien Wohnungen, die von der Wohnungsgenossenschaft Hennigsdorf für 24 Millionen Euro errichtet werden, bezugsfertig sein.

01.09.2018

Entwendetes Bargeld aus einer Handtasche in Hennigsdorf, gestohlenes Getriebe von einer Baustelle in Summt und teure Fahrt unter Alkoholeinfluss in Glienicke – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 28. August 2018.

28.08.2018