Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Arpad Nagy hat Exoten im Kleingarten
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Arpad Nagy hat Exoten im Kleingarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 27.07.2018
Eine 1,60 Meter hohe Malvenhecke wächst als Strauch bei Arpad Nagy. Die Samen brachte er einst aus Ungarn mit. Die Pflanzen erfroren mehrfach und trieben immer wieder aus. Quelle: Robert Roeske
Hennigsdorf

Weil eine Autofahrerin in Glienicke nicht warten konnte, fuhr sie unter einem Kran hindurch – mit Folgen. In Altlüdersdorf gab es einen Diebstahl. In Kremmen, Liebenwalde und Hennigsdorf kam es zu Unfällen. Das und mehr im Polizeibericht vom 27. Juli.

27.07.2018

Am Mittwoch, 1. August, kommt es in der Zeit von etwa 7 bis 17 Uhr im Norden Hennigsdorfs zu einer Unterbrechung der Warmwasserversorgung. Der Grund sind Arbeiten an einer Fernwärmeleitung.

27.07.2018

Unbekannte stahlen in den vergangenen Tagen ein schwarzes BMW-Motorrad aus einem Parkhaus in der Hennigsdorfer Poststraße. Der Schaden beträgt rund 16 000 Euro, die Fahndung nach dem Kraftrad läuft.

27.07.2018