Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Zwei Musikschüler stehen im Finale
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Zwei Musikschüler stehen im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 29.01.2019
Sieben Schüler traten am Wochenende an, alle zeigten gute Leistungen. Quelle: Foto:privat
Hennigsdorf

Sieben Teilnehmer der Hennigsdorfer Musikschule starteten am Wochenende beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ in der Kategorie Streichinstrumente Solo-Violine in Rathenow (Havelland). Jona Rakoczy und Louis Ferdinand Glauch konnten sich für den Landeswettbewerb, der vom 21. bis 23. März in Eberswalde stattfindet, qualifizieren. Doch auch die übrigen Schüler zeigten gute Leistungen. Magdalena Clauß (12) belegte in ihrer Altersklasse mit 22 Punkten den 1. Platz, Laura Merk (11) Platz 2 mit 20 Punkten. Auch Jonas Zwillingsbruder, Kai Rakoczy, lag lediglich zwei Punkte hinter seinem Bruder zurück. Helena Fleischer (14) belegte in ihrer Altersklasse Platz 1, erreichte 21 Punkte. Sie brachte unter anderem Astor Piazzollas „Historie du Tango“ zu Gehör. Der 16-jährige Emil Eichhorn spielte sich mit seinem Kontrabass auf Platz 2. Er spielt seit elf Jahren Kontrabass und ist Mitglied bei der Jungen Philharmonie Brandenburg. Vor drei Jahren schaffte er es bis zum Bundeswettbewerb.

Musikschulleiter Ronny Heinrich gratuliert

Am Montag beglückwünschte Musikschulleiter Ronny Heinrich die sieben jungen Musiker persönlich und überreichte Blumen. „Ich weiß genau wie es ist, wenn man vor der Jury und vor Publikum stehen und vorspielen muss. Es gibt keine Garantie, obwohl man so lange dafür geübt hat“, sagte er den Schülern. Unter anderem mit den Rumänischen Tänzen von Béla Bartók und dem 1. Satz des Violinkonzerts G-Dur KV 216 von Wolfgang Amadeus Mozart überzeugte der zwölfjährige Louis Ferdinand Glauch die Jury. „Der Bartók wurde immer wieder gelobt“, freute sich Ronny Heinrich.

Im Land Brandenburg hatten sich insgesamt 726 Instrumentalisten und Sänger zum Wettbewerb angemeldet. Ziel der beiden Hennigsdorfer Schüler ist auch der Bundeswettbewerb vom 6. bis 13. Juni in Halle.

Von MAZonline

Rund 20 000-Mal wurden Songs des Albums der Hennigsdorfer Bastelbande bereits aus dem Netz heruntergeladen. Für das kommende Album wären die Musiker glücklich, wenn es ihre Songs auch auf Vinyl geben könnte.

01.02.2019
Velten Polizeibericht Oberhavel vom 29. Januar 2019 - Polizeiüberblick: Zu schnell vor einer Hennigsdorfer Kita

Ein abgetretener Schaltknopf an einer Ampel in Hohen Neuendorf, beschmierte Waggons in Velten und ein Wildunfall in Häsen – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 29. Januar

29.01.2019

Überraschung im Wahlkampf: Die Hennigsdorfer SPD wird von Ex-Bombardier-Betriebsratschef Michael Wobst in den Kommunalwahlkampf geführt. Ein weiterer überraschender Kandidat ist Steffen Leber von der Pur. Zudem ist Patrick Krüger nicht mehr Vorsitzender.

01.02.2019