Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Hochschwangere Frau mit 3,19 Promille
Lokales Oberhavel Hochschwangere Frau mit 3,19 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 02.04.2018
Eine stark alkoholisierte schwangere Frau war am Gründonnerstag mit drei Kindern in Gransee unterwegs (Symbolbild). Quelle: dpa
Gransee

Zeugen meldeten am Gründonnerstag, dass sich auf dem Bahnhof in Gransee eine dem äußeren Anschein nach hilflose weibliche Person mit drei kleinen Kindern aufhält. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Im Bereich des Bahnsteiges trafen die Beamten eine hochschwangere Frau mit drei Kindern an. Bei der 30-Jährigen wurden 3,19 Promille festgestellt. Nach Angaben der Polizei sahen herbeigerufene Rettungskräfte und ein Notarzt jedoch keinen medizinischen Handlungsbedarf. Ein naher Angehöriger der Frau wurde telefonisch verständigt und übernahm die Verantwortung für die Familie.

Gegen die Mutter wurde ein Strafverfahren wegen der Verletzung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht eingeleitet. Zudem wurde das Jugendamt informiert.

Von MAZonline

Die Bäcker in Oberhavel haben Nachwuchssorgen. Läden müssen schließen, weil sich kein Nachfolger findet. Die MAZ fragte in der vergangenen Woche: Wo schmecken unseren Lesern Brötchen und Kuchen in Oberhavel am besten? Sie haben abgestimmt.

01.04.2018

Volles Haus am Ostersonntag im Tattoo- und Piercingstudio „Nuke Artworks“ in Velten: Piercerin Vivian Hohmann startete ihre Spendensammlung und pierct – auch in den kommenden Tagen – zu Gunsten des Tierheims in Tornow. Die 25-Jährige ist vom Auftakt der Aktion überwältigt und erhält Rückendeckung nicht nur von ihrem Freund Andre.

04.04.2018

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Sonntagnachmittag bei winterlichen Witterungsbedingungen auf dem nördlichen Berliner Ring nahe der Anschlussstelle Oberkrämer. Eine Person wurde dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

01.04.2018