Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Zwei Mädchen von einem Exhibitionisten belästigt
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Zwei Mädchen von einem Exhibitionisten belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 05.11.2018
Die Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der am Sonntagnachmittag in Hohen Neuendorf auffällig geworden ist. Quelle: Archiv/MAZ
Hohen Neuendorf

Zwei Mädchen im Alter von zwölf Jahren saßen am Sonntagnachmittag auf einer Parkbank in der Karl-Marx-Straße in Hohen Neuendorf und wurden dabei auf einen unbekannten Mann aufmerksam, der sie offenbar beobachtete. Dann soll er sich hinter einer Pflanze versteckt und masturbiert haben. Im Anschluss flüchtete er mit einem rot-schwarzen Damenrad. Die Mädchen informierten die Polizei. Die Beamten konnten den Mann jedoch nicht mehr feststellen.

Der Mann war etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, hatte ein schmales Gesicht und Halbglatze. Er wurde als südländisch aussehend beschrieben. Er war mit einer grauen Fleece-Jacke, Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet. Wer hat diesen Mann gesehen oder kann Angaben zu seiner Identität machen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel, 03301/8510.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Als ein verwirrter Senior am Sonntagabend auf dem Vereinsgelände des SV Glienicke/Nordbahn umherirrt, fackelt dessen sportlicher Leiter Fabrice Wotepa nicht lange und kümmert sich um den Mann.

05.11.2018

Gasgeruch wurde am Montagmittag gegen 12.25 Uhr aus der Kinderbetreuungseinrichtung „Zwergenschule“ in Borgsdorf gemeldet. Sowohl Feuerwehrleute als auch Mitarbeiter der Netzgesellschaft konnten jedoch keiner Gasaustritt messen und Entwarnung geben.

05.11.2018

Morgens, 7 Uhr, in Hohen Neuendorf – Pendler steuern die Parkplätze vor dem Bahnhof an. Die Leute haben es eilig, die S-Bahn kommt gleich. Aber: Es ist kaum noch ein freier Parkplatz zu finden.

31.10.2018