Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Ihre Stars sind die Hunde
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Ihre Stars sind die Hunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 25.05.2018
Fotoshooting in der Bieselheide: Lotte (r.) und Anna. Quelle: Ina Kiwina
Hohen Neuendorf

Vierbeiner sind gewissermaßen ihr Schicksal. „Hunde verändern Leben. Ich hätte ohne Hund gar nicht angefangen zu fotografieren“, sagt Ina Geyer, die unter dem Pseudonym Ina Kiwina fotografiert. Das vereinigt ihren Namen und den ihres Hundes. Auch der aktuelle Job der 34-Jährigen ist mit den Tieren verbunden. Als gelernte Sozialassistentin früher in einer Behindertenwerkstatt tätig, arbeitet sie seit anderthalb Jahren im Online-Shop „Lotte & Anna“, den Anna Neetzel (29) aus Glienicke 2012 gegründet hat. Hier gibt es „Geschenke & Schönes für deinen Hund“ – rund 900 Artikel. Und ohne ein gemeinsam besuchtes Labrador-Seminar hätten sich die beiden gar nicht erst kennengelernt. Mitte Juni zieht das Geschäft von einem Hohen Neuendorfer Hinterhof nach Schönfließ um – direkt neben die Hundeschule „Angedoggt“.

Die MAZ stellt Leute vor, die hobbymäßig zur Fotokamera greifen und abdrücken. In dieser Galerie sind einige der schönsten Aufnahmen von Ina Kiwina alias Ina Geyer zusammengestellt.

Es war im Jahr 2007, erinnert sich Ina Geyer. Sie wollte Idefix fotografieren, ihren schwarzen Dackelmischling. Um ihn schön in Szene zu setzen, durchstöberte sie das Internet, um sich inspirieren zu lassen. Mit einer einfachen Kamera machte sie die ersten Bilder an der Havel in Potsdam, wo sie sechs Jahre lang wohnte. Nach einem Jahr, mit der Geburt ihres Sohnes, stieg die gebürtige Staakenerin auf eine Spiegelreflexkamera um und richtete gemeinsam mit ihrem damaligen Mann zu Hause ein Studio ein. Nach Stippvisiten in Vehlefanz und Saarmund ist die junge Fotografin nun in Berlin-Spandau zu Hause.

Ihr Geheimnis? „Es kommt auf Natürlichkeit an“, sagt Ina Geyer. Fotos sollen nicht gestellt aussehen – selbst, wenn sie es sind. Auch Individualität sei ihr wichtig. Am Ende sollen alle Beteiligten auch beim Shooting selbst Spaß haben und sich gern daran zurückerinnern. Und: „Ich nehme mir viel Zeit.“ Das gelte ebenso für die Nachbearbeitung.

Inzwischen fotografiert Ina Geyer auch für den Shop, macht die Aufnahmen der Produkte. Ebenso stehen Freunde und Bekannte vor ihrer Linse. Gern nimmt sie mittlerweile auch Aufträge an. Eines hat sich jedoch nicht geändert: Ihre größten Stars sind die Hunde.

Von Helge Treichel

In den vergangenen Wochen stellte die MAZ zahlreiche gefährliche Verkehrsecken aus dem Landkreis Oberhavel vor, die von Lesern gemeldet wurden. Unsere Leser haben das letzte Wort: Per Abstimmung können Sie entscheiden – welche Ecke ist die gefährlichste?

23.05.2018

Auf ihrer Diensttour wurde eine Postzustellerin am Sonnabend von einem Motorrad angefahren und schwer verletzt. Die Unfallursache scheint eindeutig zu sein.

20.05.2018

Die Schüler aus der Bienen AG der Waldschule ließen sich den ersten Weltbienentag nicht entgehen. Sie besuchten das Länderinstitut, was quasi vor ihrer Haustür liegt. Obwohl die Mädchen und Jungen schon bestens Bescheid wissen, erfuhren und sahen sie viel Neues.

20.05.2018