Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Mannschaften für Zweifelderball gesucht
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Mannschaften für Zweifelderball gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 09.08.2018
Zweifelderball macht nicht nur Schülern Spaß. (Symbolbild) Quelle: Enrico Kugler
Hohen Neuendorf

Nachdem die Boule-Stadtmeisterschaft in Hohen Neuendorf in den vergangenen Jahren zu einer kleinen Tradition geworden ist, möchte die Stadt nun auch eine Stadtmeisterschaft im Zweifelderball etablieren. Den Auftakt bildet ein Turnier am Sonnabend, 8. September von 10 bis 16 Uhr, das im Rahmen des diesjährigen Herbstfestes in den Sporthallen des Marie-Curie-Gymnasiums in der Waldstraße 1a ausgetragen werden soll.

16 Teams können teilnehmen

Gesucht werden nun sportbegeisterte Teams aus Hohen Neuendorf, die auch für ihren Verein, ihre Firma oder ihre Institution antreten können. Maximal dürfen 16 Teams am Turnier teilnehmen. Es zählt dabei der Zeitpunkt der Anmeldung. Die Voraussetzungen für eine Teilnahme sind: Es dürfen maximal zwei Teams pro Institution aus Hohen Neuendorf antreten. Das Mindestalter der Spieler beträgt zehn Jahre, jedoch dürfen pro Team maximal fünf Spieler oder Spielerinnen älter als 16 Jahre sein.

Meldung bis 31. August

Interessierte Teams sind aufgerufen, sich bis 31. August per E-Mail an veranstaltungen@ hohen-neuendorf.de mit Team-Namen und Kontaktdaten (E-Mailadresse und Telefonnummer) der Kapitänin oder des Kapitäns anzumelden. Der Mannschaftsname kann frei gewählt werden. Die Siegerehrung findet am Turniertag um 16.45 Uhr auf der Herbstfestbühne statt. Die Medaillen und Urkunden übergibt Bürgermeister und Schirmherr der Stadtmeisterschaft Steffen Apelt (CDU).

Von MAZonline

Ein Wellnessangebot, bei dem nicht nur die Muttis, sondern vor allem die Säuglinge entspannen können, bietet Andrea Köpke mit dem Babyspa in ihrer Schwimmschule in Hohen Neuendorf an, die sie seit Jahresbeginn leitet.

11.08.2018

Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes in Hohen Neuendorf hat sich von einem Klienten bedroht gefühlt. Dieser hatte bei den Besuchen der Frau stets ein ganzes Waffenarsenal auf dem Tisch ausgebreitet.

08.08.2018

Dieses Mal haben alle Vereine, die sich in Hohen Neuendorf und Birkenwerder mit Geschichte beschäftigen für den neuen Kalender, der ab sofort erhältlich ist, zusammengearbeitet. Herausgekommen ist ein Schmuckstück mit „Geschichte & Geschichten“.

10.08.2018