Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Holzlaster umgekippt – Fahrer eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der B 167 Holzlaster umgekippt – Fahrer eingeklemmt

Ein Tier auf der Fahrbahn, der Versuch auszuweichen, dann kracht es: Ein Lkw mit Anhänger ist am Montagmorgen auf der Bundesstraße 167 zwischen den Ortschaften Linde und Grieben umgekippt. Die Ladung verteilte sich über die ganze Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Crash eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Voriger Artikel
Wieder Bombenverdacht in Lehnitz
Nächster Artikel
Nach Einbruch muss Bürgerhaus dicht machen

Bei dem versuch, einem Tier auszuweichen, ist ein mit Holzstämmen beladener Lkw am Montag auf der B 167 umgekippt.

Quelle: dpa

Greieben. Ein Lkw mit Anhänger ist am Montag gegen 6.15 Uhr auf der Bundesstraße 167 zwischen den Ortschaften Linde und Grieben um. Die Holzstämme, die sich auf dem Anhänger befanden, verteilten sich bei dem Unglück über die gesamte Fahrbahn. Der 47-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall im Fahrerhaus eingeklemmt und musste von Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus diesem befreit werden. Er wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus nach Neuruppin.

Eine Zeugin erlitt einen Schock und musste im Rettungswagen behandelt werden. Der Fahrer gab an, einem Tier ausgewichen zu sein, woraufhin der Lkw samt Anhänger umkippt sei. Der Fahrtenschreiber des Lkw wurde sichergestellt. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Bundesstraße 167 zeitweise voll gesperrt werden.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg