Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Hunde springen vors Fahrrad

Oberhavel: Polizeibericht vom 10. Dezember Hunde springen vors Fahrrad

In Glienicke stürzte eine Frau vom Fahrrad und verletzte sich am Knie, weil plötzlich drei Hunde vor ihr auftauchten. Der Unfall geschah im Bürgerpark nahe der Eichenallee. In Hennigsdorf sucht die Polizei nach Zeugen von nächtlichen Einbrüchen in Geschäfte der Havelpassage vor einigen Tagen. Sie hatten erhebliche Schäden angerichtet.

Voriger Artikel
Ein neues Schaufenster
Nächster Artikel
Hier wird es für Radfahrer gefährlich


Quelle: dpa

Hennigsdorf. Ein aufmerksamer Bürger vernahm in der Nacht zum Donnerstag, gegen 3.15 Uhr, in der Falkenstraße seltsame Geräusche. Er konnte erkennen, wie ein Mann im Alter von ca. 30 Jahren, 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit einem schwarzen Basecap und Ohrenschützern, das rechte Beifahrerfenster eines Pkw Skoda einschlug. Anschließend sah er den Mann in Richtung Bergstraße/Fontanestraße weglaufen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht gefunden werden. Aus dem Skoda wurde die Navi-Radiokombination entwendet; Schaden ca. 2.000 Euro. Der Mann soll darüber hinaus dunkelblau aussehende Jeans, weiße Turnschuhe und eine grüne Jacke getragen haben. Hinweise zum Sachverhalt und zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Oberhavel  03301/8510zu melden.

Oranienburg: Hauswand besprüht

In der Nacht zu Donnerstag wurde eine Hauswand in der Sachsenhausener Straße mit blauer Farbe bespritzt. Vier vor dem Haus abgestellte PKW haben auch Farbe abbekommen. Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Birkenwerder: Handy und Brieftasche gestohlen

Am Mittwoch in der Zeit von 14:30 bis 15:00 Uhr betrat ein Mann einen Laden in der Hauptstraße. Er verließ das Geschäft sofort wieder und kam kurze Zeit später zurück in den Laden. Dann betrat er einen unverschlossenen Raum und entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Durch die Ladenbesitzerin wurde später festgestellt, dass ihr Handy sowie ihre Brieftasche mit 500 Euro Bargeld fehlten. Bei dem Täter soll es sich um einen kleinen zierlichen Mann handeln. Er hatte kurze dunkle Haare, trug eine rote Jacke, Jeans und Turnschuhe. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Velten: Feuer im Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch gegen 5:40 Uhr wurde durch die Feuerwehr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Johann-Ackermann-Straße gemeldet. In einer Wohnung des Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand im Kabelschacht. Die Feuerwehr geht von einem technischen Defekt aus. Während der Löscharbeiten wurden alle Bewohner evakuiert. Es wurde niemand verletzt. Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung bekam vom Vermieter eine Ersatzwohnung gestellt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg