Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Hunde von Reichsbürger-Grundstück befreit
Lokales Oberhavel Hunde von Reichsbürger-Grundstück befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 14.06.2017
Zwei Hunde (hier ein Genrefoto) mussten von einem Tornower Grundstück geholt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Tornow

Zwei Hunde mussten von Beamten der Inspektion Oberhavel und der Bereitschaftspolizei sowie Mitarbeitern der Stadt am Dienstag von einem Grundstück im Fürstenberger Ortsteil Tornow weggeholt werden. Wie es hieß, habe sich der Besitzer nicht an die Hundehalterverordnung gehalten. Der bereits polizeilich bekannte 58-jährige ist der so genannten „Reichsbürgerszene“ zuzuordnen. Da er nicht angetroffen wurde, wurden die Hunde mit Hilfe eines Schlüsseldienstes vom Grundstück geholt und an ein Tierheim übergeben.

Von MAZonline

Aus Anlass der Brandenburgischen Seniorenwoche fand am Dienstag in der Gemeinde Oberkrämer die entsprechende zentrale Feier statt. So voll war es noch nicht: Etwa 170 Senioren kamen in die Turnhalle nach Marwitz. Bürgermeister Peter Leys (BfO) lobte die Arbeit des Seniorenbeirates.

14.06.2017
Oberhavel Folgenschwere Verkehrskontrolle in Schildow - Verfolgungsjagd und SEK-Zugriff in Schönfließ

Zahlreiche Polizeikräfte haben in der Nacht zu Mittwoch einen BMW verfolgt, der sich in Schildow einer Verkehrskontrolle entzogen hatte. Zunächst gelang es nicht, den Wagen ausfindig zu machen. Später wurde er in Schönfließ vor der Wohnung des Fahrzeughalters entdeckt. Da der Verdacht des Waffenbesitzes bestand, stürmten SEK-Kräfte die Wohnung.

14.06.2017

Wegen eines gebrochenen Kunststoff-Flanschs in der Wasserzuleitung des Sportbades in der Turm-Erlebniscity ist das Becken ab sofort geschlossen und wird langsam abgelassen. Das Becken bleibt bis einschließlich Sonnabend zu.

14.06.2017
Anzeige