Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Junge Bullen von der Kuppel gestohlen
Lokales Oberhavel Junge Bullen von der Kuppel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 26.04.2017
Viehdiebstahl – Symbolbild. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Schulzendorf

Von November 2016 bis zum 19. April dieses Jahres haben Unbekannte drei Jungbullen gestohlen. Die Bullen standen auf verschiedenen Koppeln im Bereich Schulzendorf, auf welchen etwa 200 Rinder weiden. Die Koppeln sind mit einem etwa 1,50 Meter hohen Wildzaun gesichert, das Tor ist jedoch offen.

Der Diebstahl fiel erst auf, als die Bullen verkauft werden sollten. Schaden: rund 900 Euro.

Von MAZonline

Erfolg für die Klasse 8.1 des Granseer Strittmatter-Gymnasiums. Bei der „Mission Energiesparen“ der EMB Energie Mark Brandenburg belegte sie den 4. Platz. Die Granseer errichteten ein Haus in Jurtenform aus Lehm.

26.04.2017

Harald Wudick hat einen festen Kundenstamm, der kommt aus der Region, aber auch aus entfernteren Orten wie Neustadt oder Kyritz. In der Regel sind es Firmen, Agrar- oder Fuhrunternehmen, die Kunden sind bei der „Kfz-Elektrik Wudick“ in Grüneberg. Vor 35 Jahren machte Harald Wudick seinen Meister.

29.04.2017

Das Kinder- und Jugendprojekt „Kiezpunkt“ bleibt ein weiteres Jahr geöffnet. Die Personalkosten für den wöchentlichen Freizeittreff werden aus einem Bundesprogramm gefördert. Der Bescheid kam am Mittwoch passend zum Saisonstart im Wohngebiet Süd. Dort soll in diesem Jahr noch ein Paradiesgarten entstehen.

26.04.2017
Anzeige