Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Junge Mutter mit Messer bedroht

Gewalttat in Oranienburg Junge Mutter mit Messer bedroht

Auf offener Straße wurde eine junge Mutter in Oranienburg von einer 43-jährigen Frau mit einem Küchenmesser bedroht. Die 24-jährige war am Sonntagnachmittag mit ihrem Kinderwagen im Wohngebiet Lindenring unterwegs.

Voriger Artikel
Neuer Lidl-Markt für Leegebruch
Nächster Artikel
Freudentänze mit Drums Alive

Die mutmaßliche Täterin wurde vom Notarzt in die Psychiatrie eingewiesen.

Quelle: dpa

Oranienburg. Eine offenbar geistig verwirrte 43-jährige Frau beleidigte und bedrohte am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr mit einem Küchenmesser eine 24-jährige Frau, die mit ihrem Kinderwagen den Lindenring in Oranienburg entlang lief. Die Täterin drängte die junge Frau zurück bis in die Lehnitzstraße.

Dort kamen ihr zunächst eine Passantin und dann noch zwei Männer zu Hilfe, die die 43-Jährige entwaffneten und bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Nach telefonischer Rücksprache mit dem zuständigen Poli­zeiabschnitt ihres Berliner Wohnortes wurde bekannt, dass die 43-Jäh­ige Frau dort bereits als psychisch krank bekannt und eingestuft ist.

Ein nachalarmierter Notarzt ordnete die Unterbringung der Täterin in der geschlossenen Psychiatrie an, berichtete die Pressestelle der Polizeidi­rektion Nord am Montagnachmittag.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg