Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kabelschächte an Bahnlinie geöffnet

Polizeieinsatz in Hennigsdorf Kabelschächte an Bahnlinie geöffnet

Misslungen ist in der Nacht zu Montag der Diebstahl von Kabeln bei der Firma Bombardier in Hennigsdorf. Unbekannte hatten an einer Bahnlinie zwischen Marwitzer und Veltener Straße, unmittelbar hinter dem Krankenhausgelände, auf einer Länge von acht bis zehn Metern bereits die Schächte abgedeckt.

Voriger Artikel
Rock am Hafen
Nächster Artikel
Frau will Hund retten und wird schwer verletzt

Einen Diebstahl von Kabeln in Hennigsdorf konnte die Polizei verhindern, eine Fahndung nach den Tätern blieb leider bislang erfolglos.

Quelle: dpa

Hennigsdorf. Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag zu Montag vermutlich versucht, wertvolle Kabel der Firma Bombardier in Hennigsdorf zu stehlen.

Wie die Polizei am Montag vermeldete, wurden gegen 2.30 Uhr an einer Bahnlinie zwischen Marwitzer und Veltener Straße auf einer Länge von acht bis zehn Metern Kabelschächte entdeckt, von denen bereits die Betonplatten entfernt worden waren. Personen entdeckte die Polizei am Tatort nicht, dafür in unmittelbarer Nähe einen Opel Corsa, dessen Motor noch warm war.

Wie eine Überprüfung ergab, war das Fahrzeug nicht zugelassen und trug zudem gestohlene Berliner Nummernschilder. In dem Auto lagen ein Bolzenschneider und eine Metallsäge. Eine Fahndung mit Hunden und einem Hubschrauber der Bundespolizei blieb erfolglos.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg