Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kellerbrand in einem Einfamilienhaus

Sommerfeld Kellerbrand in einem Einfamilienhaus

Im Keller eines Einfamilienhauses in Sommerfeld ist am Montag gegen 14 Uhr ein Brand ausgebrochen. Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Löscheinsatz. Personen sind ersten Angaben zufolge bei dem Unglück nicht zu Schaden gekommen.

Voriger Artikel
Bootsbrand auf dem Lehnitzsee
Nächster Artikel
Frau im Auto eingeklemmt

Löscheinsatz am Montag gegen 14 Uhr an einem Einfamilienhaus in Sommerfeld.

Quelle: Julian Stähle

Sommerfeld. Im Keller eines größeren Einfamilienhauses in Sommerfeld ist am Montag gegen 14 Uhr ein Brand ausgebrochen. Ursache des Unglücks könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr waren mehrere Stunden im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Der Brand wurde begleitet von starker Rauchentwicklung. Das Gebäude steht auf dem Gelände einer größeren Elektrofirma. Personen sollen bei dem Feuer nicht verletzt worden sein. Zur Schadenshöhe können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo ermittelt.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg