Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Kindergeburtstag: Mann geht auf Kind (11) los
Lokales Oberhavel Kindergeburtstag: Mann geht auf Kind (11) los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 27.06.2017
Bei einem Kindergeburtstag am Montagabend in Oranienburg ist ein Erwachsener auf einen elfjährigen Jungen losgegangen. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Oranienburg

Bei einem Kindergeburtstag ist es am Montagabend gegen 19.30 Uhr in Oranienburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem elfjährigen und einem zehnjährigen Jungen gekommen. Der zehnjährige Junge wurde vom Nachbargrundstück aus offenbar zunächst von seinem 31-jährigen Vater aufgefordert, sich zur Wehr zu setzen. Als ihm dies misslang, sprang der Vater über den Gartenzaun, griff den Elfjährigen an und bedrohte ihn. Anschließend nahm er sein Kind und ging nach Hause. Sowohl die gastgebende Mutter als auch der 31-Jährige verständigten die Polizei. Die Frau zeigte die Körperverletzung und Bedrohung an, der Mann die Verletzung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht, da die Kinder über einen längeren Zeitraum ohne Aufsicht bei dem Geburtstag gewesen sein sollen. Da der 31-Jährige nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,95 Promille.

Von Bert Wittke

Oberhavel Hennigsdorf, Oranienburg (Oberhavel) - Falsche Polizei droht mit Hausdurchsuchungen

Perfide Masche: Wieder sind am Montag in Hennigsdorf und Oranienburg Telefonate registriert worden, bei denen sich die Anrufer als Polizisten ausgaben und versuchten, die Leute am anderen Ende der Leitung auszuhorchen. Dabei wurden sogar Hausdurchsuchungen angedroht.

27.06.2017

Die Hennigsdorfer Stadtbibliothek wird ab kommenden Montag, 3. Juli, bis zum 23. September wegen umfassender Renovierungsarbeiten geschlossen. Provisorisch werden die Mitarbeiter während der Arbeiten im Bürgerhaus einen Verleih organisieren. Den Nutzern wird aber empfohlen, sich vor der Schließung mit ausreichend „Lesefutter“ zu versorgen.

27.06.2017
Oberhavel Serval Lucifer seit dem Wochenende vermisst - Wildkatze in Velten entlaufen

Der Kleintierpark „Zur Scharfen Kurve“ in Velten hat einen Hilferuf auf Facebook gepostet: Schon seit mehreren Tagen wird ihr Servalmännchen Lucifer vermisst. Die Wildkatze ist sehr scheu und für Menschen nicht gefährlich. Trotzdem wird davor gewarnt, Lucifer mit bloßen Händen einzufangen.

27.06.2017
Anzeige