Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Komplettes Baugerüst gestohlen

Oberhavel: Polizeibericht vom 18. Februar Komplettes Baugerüst gestohlen

Von einer Baustelle an der Autobahnabfahrt Hennigsdorf (BAB 111) wurde ein komplettes Baugerüst abgebaut und entwendet, berichtete die Polizeidirektion am Donnerstag. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Dienstag.

Voriger Artikel
Namensstreit der Grünen will nicht enden
Nächster Artikel
Die Tradition bleibt der Anker

Die Polizei ermittelt wegen des Gerüst-Diebstahls.

Quelle: dpa

Lehnitz. Die Eingangstür eines Einfamilienhauses im Lehnitzer Falkenweg hielt in der Nacht zum Dienstag den Angriffen Unbekannter stand. Offenbar versuchten die Täter die Tür aufzuhebeln. Ins Gebäude gelangten sie nicht. Es entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Velten: Einbruch in Yoga-Schule

Durch ein Fenster gelangten unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch in die Räume einer Yoga-Schule in der Viktoriastraße in Velten. Aus einer Geldkassette wurde Bargeld entwendet. Insgesamt entstand etwa 400 Euro Sachschaden.

Sommerfeld: Haus durchwühlt

Einen Laptop und Schmuck entwendeten Einbrecher aus einem Wohnhaus in Sommerfeld. In der Hohenbrucher Straße hatten sie sich zuvor an einem Fenster des Hauses gewaltsam Zutritt verschafft. Es entstand etwa 1200 Euro Sachschaden.

Birkenwerder: Zeugen gesucht

Am 28. Januar gegen 11 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße in Höhe der Fußgängerampel im Bereich des Einkaufsmarktes Lidl in Birkenwerder ein Unfall. Hierbei kam es möglicherweise zu einer Berührung zwischen einem 90-jährigen Mann, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, und einem Zaunfeld einer Baustellenabsicherung. Dabei wurde der 90-Jährige schwer verletzt. Da noch nicht klar ist, wie sich der Unfall ereignet hat, bittet die Kriminalpolizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zum Zustand des Bauzaunes um den 28.01.16 herum machen können, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510 zu melden.

Schildow: Drei Pkw an Unfall beteiligt

In der Mühlenbecker Straße in Schildow ereignete sich am Donnerstag gegen 7.45 Uhr ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 21-jähriger Peugeot-Fahrer fuhr auf einen anderen Peugeot auf, der dadurch auf einen Audi geschoben wurde. Die 39-jährige Peugeot-Fahrerin und ein 10-jähriges Kind, das in dem Auto saß, wurden verletzt. Alle Fahrzeuge blieben fahrbereit, es entstand etwa 3000 Euro Sachschaden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg