Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Bewohner haben weiter Vertrauen ins „Dorv“-Projekt
Lokales Oberhavel Kremmen Bewohner haben weiter Vertrauen ins „Dorv“-Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 28.05.2018
Sommerfeld Quelle: Robert Roeske
Sommerfeld

In Sachen Dorfzentrum lassen die Sommerfelder nicht locker. Eine Gruppe um Daniel Wedewardt will weiterhin versuchen, dass in der Ortsmitte das „Dorv“-Projekt umgesetzt werden kann. „Dorv“ steht für Dienstleistung und Ortsnahe Rundum Versorgung.

In der vergangenen Woche fand dazu im Gemeinderaum ein weiteres Treffen statt, zu dem auch Heinz Frey gekommen war. Er konnte das Projekt schon in vielen Orten Deutschlands durchsetzen. „Zudem hatten wir erstmals zwölf Teilnehmer bei unserem Treffen“, so Daniel Wedewardt.

Es ging vor allem um zwei Fragen: Zum Einen der notwendige tägliche Umsatz und zum Anderen um die beste Gesellschaftsform. Laut der in Sommerfeld im November gezeigten Präsentation sollte ein täglicher Umsatz von 1189 Euro im Dorv-Laden erzielt werden, um langfristig rentabel zu sein. Für die meisten Teilnehmer ein unvorstellbarer und unrealistisch hoher Betrag. „Heinz Frey hat es jedoch geschafft, Vertrauen zu säen.“ Alle Läden seien nach einer zwei bis drei Jahre andauernden Anlaufphase in dieser Umsatzregion gelandet. Dennoch sei für den Erfolg entscheidend, dass die Bewohner ihr Einkaufsverhalten ändern, und eher im Dorv-Laden einkaufen.

„Alles in allem hat das Treffen zu einer positiven und motivierenden Stimmung geführt“, sagt Daniel Wedewardt. „Auch wenn es noch ein langer, weiter, schwieriger und vor allem arbeitsreicher Weg ist.“ Das nächste Treffen ist am 7. Juni um 19.30 Uhr im Gemeinderaum.

Von MAZonline

Auf einer Fläche von etwa zwei Hektar brannte am späten Montagvormittag zwischen Staffelde und Börnicke (Kreis Havelland) der Waldboden. Mehrere freiwillige Feuerwehren machten sich auf den Weg zum Löscheinsatz.

29.05.2018
Oberhavel Polizeibericht vom 27. Mai - Audi am Oranienburger Bahnhof gestohlen

Ein gestohlener Audi in Oranienburg, Unfälle in Hohen Neuendorf, Gransee, auf der A24 bei Kremmen und in der Kreisstadt. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

30.05.2018

Wie geht es weiter mit dem Prignitzexpress (RE 6)? Die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel wollen gemeinsam die nun auch vom Land Brandenburg angestrebte Verlängerung der S-Bahn von Hennigsdorf nach Velten und die Durchbindung des Prignitz-Express beschleunigen.

25.05.2018