Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Böcke hatten zu spät Bock: Saisonstart noch ohne Zicklein
Lokales Oberhavel Kremmen Böcke hatten zu spät Bock: Saisonstart noch ohne Zicklein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 11.02.2019
Niedlich! Aber diese Momente wird es auf dem Karolinenhof in Flatow erst im März geben. Quelle: privat
Flatow

Die Böcke hatten im vergangenen Sommer keinen Bock. Sie waren ein bisschen spät dran, und das hat auf dem Karolinenhof in Flatow nun Folgen. Denn zwar beginnt am kommenden Freitag, 15. Februar, auf dem Gelände zwischen Flatow und Kuhhorst die Saison –allerdings gibt es noch keine Zicklein.

Zwar öffnen dann die Ziegenkäserei und das Wiesencafé in eine neue Saison, „aber in der Landwirtschaft lässt sich nicht immer alles planen“, sagte Sarah Spindler von der Ziegenkäserei gestern. „Wir haben die Böcke Mitte August in die Herde gebracht, aber da war noch nicht so viel los“, erinnerte sie sich. Erst Ende September sei es dann rundgegangen. „Sechs Wochen zu spät. Da dachten wir schon: ohoh.“

Lämmer lassen auf sich warten

Normalerweise kommen immer rund um den 10. Januar die kleinen Lämmer in Flatow zur Welt. Eigentlich herrschte dementsprechend vor dem Saisonstart, der immer Mitte Februar stattfindet, immer schon ein wildes Treiben im Stall – diesmal lassen die Kinder noch auf sich warten.

„In den vergangenen 20 Jahren waren die immer pünktlich, das passte gut“, so Sarah Spindler. Aber man habe es mit der Natur und ihren Lebewesen zu tun, da könne so etwas schon mal vorkommen.

Folgen für den Produktionsablauf

„Aber das hat leider erhebliche Folgen für den Produktionsablauf“, so die Flatower Landwirtschafterin. So werde es am ersten und wahrscheinlich auch am zweiten Saison-Wochenende keinen Käseverkauf geben. „Auch die Führungen zu den Zicklein müssen dementsprechend nach heutigem Stand nach hinten geschoben werden.“ Sarah Spindler geht davon aus, dass sie voraussichtlich vom 9. März an bis mindestens zum 31. März immer am Sonnabend und Sonntag um 12 und 16 Uhr stattfinden werden.

Das Hofcafé hat allerdings schon ab dem kommenden Freitag, 15. Februar, geöffnet – mit verknappter Speisekarte. „Aber die Karolinenhöfer freuen sich, wenn trotzdem Gäste vorbeikommen.“ Warum der Saisonstart nicht verschoben wird? „Wir stehen in sehr vielen Veranstaltungskalendern“, so Sarah Spindler. Deshalb wolle man auf jeden Fall zur Stelle sein.

Von Robert Tiesler

In Beetz und Falkenthal wurde am Sonnabend stimmungsvoll die fünfte Jahreszeit gefeiert. Bei den Falkenthalern kam dabei ab und an etwa Wehmut auf, den für die langjährige Präsidentin des FKK, Christel Hanschmann, war die 40. Saison zugleich die letzte an der Spitze des Vereins.

10.02.2019
Velten Polizeibericht Oberhavel vom 8. Februar 2019 - Polizeiüberblick: Zerstochene Reifen in Velten

Unfall an einer Verkehrsinsel in Borgsdorf, beschädigter Außenspiegel in Kremmen und Zusammenstoß mit einem Wildschwein in Zühlslake – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 8. Februar.

08.02.2019

Nancy Baumberger aus Kremmen sitzt in ihrer Freizeit am liebsten an der Nähmaschine.

07.02.2019