Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Donnerstag: An der Goetheschule wird der Advent eingeläutet
Lokales Oberhavel Kremmen Donnerstag: An der Goetheschule wird der Advent eingeläutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 27.11.2018
Plätzchen gibt’s auch! Quelle: dpa/Ralf Hirschberger
Kremmen

Auf dem Gelände der Kremmener Goetheschule findet am Donnerstag, 29. November, ab 17 Uhr ein Adventsmarkt statt. Es gibt Verkaufsstände mit Deko und Kränzen, außerdem viele Speisen und Getränke, Basteleien für Groß und Klein sowie ein Weihnachtsprogramm.

Mit dabei ist in diesem Jahr auch ein Team des Festivals „Resist to Exist“, das seit 2016 immer Anfang August in Kremmen stattfindet. „Wir beteiligen uns mit unserer Kontrollierbar bei dem vorweihnachtlichen Adventstreffen an der Goetheschule“, teilt Silke Bohrisch vom Festivalteam mit. Die Kontrollierbar sei ein präventives Projekt, dort werden alkoholfreie Cocktails ausgegeben.

Von MAZonline

Nahe des Alten Hofes auf einem Feld am Rand von Sommerfeld ist ein totes Damwild gefunden worden. Es ist fast komplett ausgeweidet, am Hals ist eine weitere Bisswunde. War es der Wolf? Klar ist das nicht, es gibt Anzeichen dafür und dagegen.

29.11.2018

Saisonarbeiter haben in der Nacht zu Sonntag in Kremmen erst gefeiert, dann gestritten. Es ist eine handfeste Auseinandersetzung daraus geworden, so dass die Polizei einschreiten musste.

26.11.2018

Im Flatower Pfarrhaus ist am Sonnabendnachmittag gebastelt worden – schließlich steht der Advent vor der Tür. Für Natja Guse ist diese Veranstaltung eine Herzensangelegenheit, sie bastelt selbst sehr gern.

28.11.2018