Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Im Mai: Fünf Wanderungen mit Kräuterfrau Tina
Lokales Oberhavel Kremmen Im Mai: Fünf Wanderungen mit Kräuterfrau Tina
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 14.03.2019
Kräuterfrau Tina. Quelle: Carsten Scheibe
Oberkrämer/Kremmen

In diesem Jahr werden fünf Kräuterwanderungen angeboten. Das teilt Kerstin Rosen von der Tourismusinformation in Oberkrämer mit.

Die Kräuerfee Tina alias Martina Bauer ist zertifizierte Kräuterpädagogin und Fachkraft für Kräuter- und Gewürzkunde. Sie lädt zu den Exkursionen ein. Es werden zu dieser Zeit wachsende Wildpflanzen gesammelt, bestimmt und verarbeitet, zum Beispiel zu einer Kräuterbutter oder einem Wildkräuterquark.

Am Freitag, 10. Mai, geht es um 16 Uhr an der Mühle in Vehlefanz los. Am Sonnabend, 11. Mai, ist um 10 Uhr Treffpunkt an der Waldbegegnungsstätte in Wolfslake. Dort geht es zur Wildkräutertour. Am Sonnabend, 18. Mai, ist ab 10 Uhr eine Altstadtführung durch Kremmen geplant – Start an der Tourismusinfo im Scheunenviertel. Am Freitag, 24. Mai, geht es ab 16 Uhr vom Bahnhof Schwante aus über die Wiesen. Am Sonnabend, 25. Mai, ab 10 Uhr wird ab dem Dorfkrug in Bärenklau gewandert.

Die Teilnahme kostet 15 Euro, Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren zahlen 7,50 Euro, Kinder bis 13 Jahre zahlen nichts.

Anmeldung unter 03304/2 06 12 27 oder kontakt@kraemer-forst.de.

Von MAZonline

Unfall auf der A10 am Dreieck Havelland. Ein Auto kam in der Baustelle von der Fahrbahn ab und sorgte für Schäden. Nach einem kurzen Stopp fuhr das Auto weiter – allerdings gibt es einen Zeugen.

14.03.2019

Die Linken in Kremmen haben am Mittwoch ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 bekanntgegeben. Es sind drei – davon wollen zwei ins Stadtparlament. Bei den Ortsbeiräten gibt es nur Anwärter für Sommerfeld.

13.03.2019

Diebstahl in einem Waldstück bei Beetz: Bislang unbekannte Täter haben eine vom Forstbetrieb genutzte mobile Tankstelle gestohlen.

13.03.2019