Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Reisegruppe sorgt für Zugausfälle
Lokales Oberhavel Kremmen Reisegruppe sorgt für Zugausfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 14.06.2018
Die Draisinenbahn – hier ein Symbolfoto – erreichte die Reisegruppe gar nicht erst.. Quelle: Andrea Müller
Anzeige
Kremmen

Vier Leute einer Reisegruppe haben am frühen Donnerstagnachmittag dafür gesorgt, dass der Prignitz-Express und die Regionalbahn etwa eine halbe Stunde nicht fahren konnten. „Die Leute waren auf der Suche nach dem Draisinengleis und sind dabei versehentlich aufs Fernbahngleis geraten“, sagt ein Polizeisprecher. Die alarmierten Beamten der Bundespolizei holten die Leute aus der brenzligen Zone, jeder von ihnen musste 25 Euro Strafe zahlen. „Es musste kein Zug notbremsen, dann hätten wir von einer Straftat gesprochen“, so der Sprecher. Um 14.36 Uhr war der Einsatz beendet, der Zugverkehr läuft wieder normal.

Von Marco Paetzel

Der Seniorenbeirat und der Runde Tisch in Kremmen haben einen Erste-Hilfe-Kurs für Senioren organisiert. Der erste Teil fand am Mittwoch in der Begegnungsstätte in der Ruppiner Straße statt.

13.06.2018

Gibt es im August 2018 in Staffelde ein Drescherfest oder gibt es kein Drescherfest? Das steht immer noch nicht fest. Nachgefragt bei Helmut Glanzer und Dietmar Sturzbecher.

13.06.2018

Neues aus dem "Alten Hof": Nun gibt es dort eine deutsch-italienische Küche. Sadiq Mimo eröffnete dort das „Via Veneto" – benannt nach einer Straße in Rom. Er sollte wissen, wie es geht, denn er leitete schon ein Restaurant in Berlin-Mitte.

12.06.2018
Anzeige