Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Senioren in der Stadt fehlt eine Begegnungsstätte
Lokales Oberhavel Kremmen Senioren in der Stadt fehlt eine Begegnungsstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 10.09.2018
Senioren in Kremmen (Symbolbild) Quelle: Enrico Kugler
Kremmen

Der Runde Tisch des Seniorenbeirats in Kremmen hat sich zum zweiten Mal in diesem Jahr zusammengefunden. Unter der Leitung von Nicole Gaillard erörterten der Seniorenbeirat, Kommunalpolitiker und Vertreter und Vorsitzende von Vereinen und Institutionen für Senioren relevante Themen.

Um die Lebensqualität von Senioren zu verbessern, soll für Kremmen der Aufbau eines Helferkreises in Angriff genommen werden. In den kleineren Ortsteilen wird ehrenamtliche Hilfe zum Beispiel über die Volkssolidarität vermittelt oder direkt in der Nachbarschaft erbracht. „In einem ersten Schritt muss nun in kleinerem Kreis überlegt werden, welche Hilfsangebote genau angeboten werden sollen und ob die Koordinierung über die lokalen Pflegedienste möglich ist“, so Nicole Gaillard.

In Kremmen fehle auch ein Ort für geselliges Beisammensein, eine Art Seniorenclub. Die Seniorenbegegnungsstätte steht im Wesentlichen Über-75-Jährigen oder Senioren mit Pflegegrad oder einem Nachweis der Bedürftigkeit offen. Nur bis zu einem gewissen Prozentsatz können die Veranstaltungen von Gästen besucht werden.

Den Vertretern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung wurde die Notwendigkeit einer barrierefreien Toilette im Kremmener Stadtzentrum nochmals ans Herz gelegt. „In dem Zusammenhang wurde geschildert, dass, da auch am Bahnhof eine Toilette fehlt, bei Schienenersatzverkehr Reisende in der Nachbarschaft um Erleichterung nachsuchen. Daher wurde grundsätzlich auch die Forderung nach einer öffentlichen Toilette im Bahnhof geäußert“, so Nicole Gaillard.

Ein Vortrag zum Hospiz Oberhavel soll am 26.September um 14 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte stattfinden.

Zudem wurde auf die Sportgeräte am Stadtpark hingewiesen und dafür geworben, sie zu benutzen. Der nächste Runde Tisch soll am 17. Januar stattfinden.

Von MAZonline

Mit viel Liebe zum Detail schmückten die Flatower ihre Erntewagen für den großen Herbstfest-Umzug und feierten anschließend bis spät in die Nacht auf dem Sportplatz.

12.09.2018
Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 9. September 2018 - Polizeiüberblick: Zusammenstoß beim Einparken

Ein kostspieliger Einbruch auf ein Firmengelände in Hennigsdorf, ein Whisky-Dieb in Hohen Neuendorf, ein erheblich alkoholisierter Autofahrer in Kremmen – die aktuellen Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberhavel gibt es im Überblick vom 9. September 2018.

09.09.2018
Kremmen Nachtaktive Störenfriede - Waschbärinvasion in Flatow

Sie mopsen nicht nur die Pflaumen vom Baum, sondern gehen auch in die Hühnerställe. Selbst 25 Gänse fielen Waschbären bei Flatow in diesem Jahr bereits zum Opfer. Der Ort erlebt seit geraumer Zeit eine regelrechte Invasion der pelzigen Vierbeiner. Und für die gibt es einen guten Grund.

11.09.2018