Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Sonntag: Offene Türen bei den Modellbahnern
Lokales Oberhavel Kremmen Sonntag: Offene Türen bei den Modellbahnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 04.12.2018
Bei den Modelleisenbahnern sind viele Schienen verlegt worden. Quelle: Robert Tiesler
Kremmen

Der Modelleisenbahnverein Kremmen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Tag der offenen Tür. Er beginnt am Sonntag, 9. Dezember, um 10 Uhr in der Ruppiner Straße 60. Bis 16 Uhr haben die Gäste die Gelegenheit, sich in den Räumen umzusehen.

Kleingärtner auf der Platte des Modelleisenbahnvereins Kremmen. Quelle: Robert Tiesler

„Es gibt Neues zu sehen“, berichtet Peter Kähler, der Vorsitzende des Vereins. Anfang dieses Jahr ist die alte, bekannte Anlage abgebaut worden. Sie war zu unmodern geworden und im Gebrauch für die Vereinsmitglieder auch zu umständlich. Inzwischen ist bereits ein Teil der neuen Anlage zu sehen. Teil der neuen Platte soll auch die Stadt Kremmen werden. Zu sehen sein wird das Rathaus, auch der Marktplatz wird einen Standort bekommen. Im Erdgeschoss steht zudem die Anlage, die die Jugendlichen im Verein betreuen.

Die Eisenbahner-Frauen sorgen an diesem Tag für Speisen und Getränke.

Von MAZonline

Die Sommerfelder sind auf den Weihnachtsmarkt eingeladen. Er findet bereits das elfte Mal statt – diesmal am Sonnabend, 8. Dezember, auf dem Platz an der Kirche.

04.12.2018

Die Polizei stoppte am späten Montagabend einen Autofahrer. Wie sich herausstellte, stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen.

04.12.2018

Am 6. Dezember 1948 wurde das kleine Unternehmen in die Handwerksrolle eingetragen. Gordon Gebauers Kremmener Raumausstatter-Firma feiert das 70. Jubiläum. Sein Opa Fritz Vollmer hat die Firma einst in Schwante gegründet.

03.12.2018