Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Kremmener Initiative zieht positive Bilanz
Lokales Oberhavel Kremmener Initiative zieht positive Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 16.06.2016
Die Kremmener haben die Flüchtlinge willkommen geheißen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Kremmen

Nach neun Monaten zieht die Kremmener Willkommensinitiative „Hilfe mit Plan“ eine positive Bilanz. „Die Anfänge waren schwer, da durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und durch die Kreisverwaltung keine Erfahrungen greifbar waren“, sagt Wolfgang Engel, der Leiter der Initiative und der SPD-Chef in Kremmen. „Auch musste gegen die Skepsis einiger Bürger gearbeitet werden.“

Es seien Patenschaften entstanden. Die Kremmener unterstützen die Geflüchteten bei der Bewältigung von Alltagsfragen, der Gesetzgebung und Antragstellungen. „Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass aus Spenden der Bevölkerung, durch die Stadt Kremmen und den Landkreis finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt wurden“, so Wolfgang Engel weiter. „Unter anderem konnten wir über 30 Fahrräder reaktivieren, wovon leider zwei am Bahnhof bereits gestohlen wurden.“

Lob gibt es seitens der Initiative für den engen Kontakt mit der Stadt- und Kreisverwaltung. Inzwischen seien Ideen entwickelt worden, den Gartenbereich des Heimes als Freizeitbereich attraktiv zu machen. Es entstand ein „Freundschaftsgarten“ mit zwei Sitzgelegenheiten, auch ein Trampolin ist gespendet worden.

Am 6. Juli ist Richtfest beim Bau der Flüchtlingswohnanlage.

Von MAZonline

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 16. Juni 2016 - Tüte mit Cannabisblüten im Fußraum

Ein 19-jähriger Daimler-Fahrer, der Cannabis zu sich genommen hatte, ist in der Nacht zu Donnerstag bei einer Verkehrskontrolle in Glienicke erwischt worden. Im Fußraum des Fahrzeugs fanden die Polizeibeamten außerdem ein Tütchen mit Cannabisblüten.

16.06.2016
Oberhavel Heimatfreunde stellen Stadtspaziergang vor - Auf Schusters Rappen durch Hohen Neuendorf

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum Hohen Neuendorfs haben die Heimatfreunde in einem Flyer mit dem Titel „Stadtspaziergang Nr. 1“ zusammengestellt. Enthalten ist eine Karte mit den 15 Stationen des Rundgangs, dazu passende Informationen und Fotos. Gemeinsam mit geschichtsinteressierten Bürgern soll am Sonnabend, 25 Juni um 14Uhr zu einem ersten Stadtrundgang aufgebrochen werden.

16.06.2016
Hobbymoderator bei Internetradio Schlagertempel - Helene Fischer läuft immer gut

Manfred Schroeder aus Neuholland ist Hobbymoderator beim Internetradio Schlagertempel und sendet aus dem Studio im Keller seines Hauses. Er freut sich, wenn er viele Hörer an seine Sendung binden kann und sieht stets die aktuelle Hörerzahl. Sinkt diese, spielt er Andrea Berg oder Helene Fischer. „Die laufen immer gut“, sagt er.

16.06.2016
Anzeige