Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
L 170: Ab jetzt gilt Tempo 60

Sommerswalde L 170: Ab jetzt gilt Tempo 60

Bislang galt im Sommerswalder Dreieck auf der Landesstraße 170 Tempo 50. Nun gibt es dort Veränderungen. Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist ein wenig angehoben worden – das neue Limit gilt dafür aber auf einer etwas längeren Strecke als bisher.

Voriger Artikel
Von Klassik bis Swing
Nächster Artikel
Erfolgreicher Bürgerhaushalt

Tempo 60 in Sommerswalde.

Quelle: Robert Roeske

Sommerswalde. Im Bereich des Sommerswalder Dreiecks auf der Landesstraße 170 zwischen Germendorf und Schwante (ehemalige B 273) gilt eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung. Auf dem Abschnitt ist nun Tempo 60 erlaubt. Vorher galt an dieser Stelle ein Tempo-50-Limit.

Neu ist auch, dass die Zone erheblich ausgeweitet wurde. Sie gilt jetzt auf einer längeren Strecke von Germendorf kommend bis hinter den Gemeinschaftsweg – und in der Gegenrichtung. Dort galt bislang ein Tempo-80-Limit.

Insbesondere die Bewohner der Siedlung am Gemeinschaftsweg hatten schon mehrfach im Ortsbeirat um eine neue Begrenzung der erlaubten Geschwindigkeit gebeten. Denn die Ausfahrt auf die Landesstraße gilt dort als gefährlich.

Von Robert Tiesler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg