Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Landrat suspendiert Hagen
Lokales Oberhavel Landrat suspendiert Hagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 03.04.2014
Norbert Hagen Quelle: Enrico Kugler
Birkenwerder

Die Suspendierung erfolgte nach seinen Worten im Zuge eines Disziplinarverfahrens, das die Kreisbehörde bereits am 6.Dezember vergangenen Jahres gegen den Verwaltungschef im Rathaus  Birkenwerder eingeleitet hatte. Das  Schreiben war vom Fachdienstleiter der Kommunalaufsicht, Jakob von Saldern, unterzeichnet worden. Seine Abteilung hatte einen Verstoß Hagens gegen das Mitwirkungsverbot und somit gegen die Kommunalverfassung festgestellt. Es ging dabei um den Verkauf einer Gemeindefläche an die Grundkontor Potsdam GmbH & Co. KG, in der Hagens Stiefsohn Mitgesellschafter ist.

Als Bürgermeisterin amtiert ab sofort Kämmerin Angelika Huhle – mit sämtlichen Befugnissen, allerdings ohne Stimmrecht in der Gemeindevertretung.

Von Helge Treichel

Oberhavel Am ersten September geht Pastor Juergensohn in den Ruhestand - Fürstenberger Pastor gesucht

Pastor Thomas Juergensohn tritt am 1. September in seinen Ruhestand ein, der Abschieds-Gottesdienst findet am 24. August in der evangelisch-lutherischen Stadtkirche statt. Die Suche nach einem neuen Pastor geht bald los. In der Übergangszeit wird es einen Vertretungspastor geben.

03.04.2014
Oberhavel Eichenprozessionsspinner: Zweite Sprühaktion im Amtsbereich - Doppelt wirkt besser

Ohne Wirkung blieb die Sprühaktion gegen den Eichenprozessionsspinner im Amtsbereich Gransee im vergangenen Jahr nicht. „Die Erfolgsquote liegt bei etwa 80 Prozent“, sagte Nico Zehmke, Leiter der Bauverwaltung, am Donnerstag. Um ganz sicher zu gehen, dass der Schädling sobal nicht wiederkommt, soll in diesem Frühjahr nachgelegt werden.

03.04.2014
Oberhavel Lehnitzer Ortsvorsteher hält die Kritik für ungerechtfertigt - Baer kontert Blettermann

Im Streit um das geplante Asylbewerberheim hat nun der Lehnitzer Ortsvorsteher Gerd Baer zum Gegenangriff gegen den Oranienburger SPD-Ortsvorsitzenden Dirk Blettermann ausgeholt. „Herr Blettermann sollte sich lieber um seinen eigenen Scheiß kümmern“, polterte der in die Kritik geratene Baer am Mittwochabend in der Ortsbeiratssitzung.

03.04.2014