Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Lastkraftwagen unter Brücke verklemmt
Lokales Oberhavel Lastkraftwagen unter Brücke verklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 22.03.2017
Einsatz für die Polizei am Dienstag an der Bahnbrücke in der Dr.-Heinrich-Byk-Straße in Oranienburg. Dort hatte sich ein rumänischer Lkw-Fahrer mit seinem Lastkraftwagen verklemmt. Quelle: dpa
Oranienburg

Ein rumänischer Lkw-Fahrer hat am Dienstag noch einmal Glück gehabt und ist mit dem Schrecken davongekommen. Der Fahrer des Brummis unterschätzte gegen 13.55 Uhr offenbar die Maße seines Fahrzeugs, vor allem, was die Höhe betrifft und verklemmte sich mit seinem Lastkraftwagen unter er Bahnbrücke in der Dr.-Heinrich-Byk-Straße in Oranienburg. Eventuelle Beschädigungen sowie deren Ausmaß war zunächst unklar. Deshalb zog die Bahnpolizei einen Brückensachverständigen hinzu. Dieser gab die Brücke nach einer Prüfung wieder für den Bahnverkehr frei. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

Von Bert Wittke

Sie sei die „Idealbesetzung“, sagt Hohen Neuendorfs Bürgermeister Steffen Apelt. In Hohen Neuendorf aufgewachsen, den Beruf von der Pike auf gelernt, jung und agil.

Die Rede ist von der 34-jährigen Anika Böttcher, die seit Beginn dieses Jahres den Fuhrpark und den Bauhof der Stadt Hohen Neuendorf leitet.

22.03.2017

Die Besucherströme und der Bedarf für den Nahverkehr zur Gedenkstätte Sachsenhausen werden evaluiert. Die Ergebnisse sollen die Grundlage für eine passgenauere Anbindung der Gedenkstätte an den Öffentlichen Personennahverkehr bilden. Dieses haben Kulturministerin Münch (SPD), Landrat Weskamp (SPD) und Stiftungsdirektor Morsch vereinbart.

22.03.2017

Weil ein wachsamer Hund anschlug, ist ein Einbruch in der Nacht zu Dienstag in Schmachtenhagen gescheitert. Die Täter, drei polnische Staatsbürger, flüchteten in einem Audi, wurden aber bereits kurze Zeit später von zwei Streifenwagen der Polizei gestoppt.

22.03.2017