Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Liebenwalde Schwerer Unfall bei Liebenwalde: Fahrer prallt auf Landstraße gegen Baum
Lokales Oberhavel Liebenwalde Schwerer Unfall bei Liebenwalde: Fahrer prallt auf Landstraße gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 12.03.2019
Bei der Kollision mit einem Straßenbaum wurde ein 52-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Quelle: Julian Stähle
Liebenwalde

Ein 52-jähriger Autofahrer kam am Montagabend gegen 19.35 Uhr offenbar auf Grund überhöhter Geschwindigkeit bei der Durchfahrt einer Linkskurve auf der L21 zwischen den Ortschaften Gertrudenhof und Höpen mit seinem Pkw Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Vollsperrung für eine Stunde

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt, konnte das Fahrzeug jedoch eigenständig verlassen, bevor er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Eberswalde gebracht wurde.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Kräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab. Das Fahrzeug des Mannes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, nach ersten Erkenntnissen der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Der Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann lädt am 20 März im Stadthafen Liebenwalde zur Diskussion. Gast wird der Brandenburger Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sein.

08.03.2019

Auf der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag präsentierte Stadtbrandmeister Heiko Müller seinen Jahresrückblick für 2018. Es gab 255 Einsätze. Doch besonders tagsüber ist die Personalsituation prekär.

01.03.2019

Ein Motorrad ist am Montagnachmittag im Beverinsee in Liebenwalde entdeckt worden. Das Zweirad steht seit Dezember 2016 in der Fahndung.

26.02.2019