Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Liedermacherin Bettina Wegner begeistert
Lokales Oberhavel Liedermacherin Bettina Wegner begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.11.2017
DDR-Widerstandsikone Bettina Wegner (M.) und Karsten Troyke (r). Quelle: FOTO: privat
Anzeige
Borgsdorf

10 Jahre Nordbahngemeinden mit Courage (NMC) – das wurde am Montagabend im Landgasthaus und Hotel „Weisser Hirsch“ in Borgsdorf mit Gästen und Freunden gefeiert. Mit musikalischer Begleitung von Bettina Wegner und Karsten Troyke.

„Schöner wär’s, wenn es diesen Verein nicht geben müsste. Schöner wär’s, wenn das Leben von Demokratie und Toleranz ganz selbstverständlich wäre“. Mit diesen Worten begrüßte Bettina Lindner im Namen des Vorstands von NMC die anwesenden Gäste. Unter ihnen die Bürgermeister Steffen Apelt (Hohen Neuendorf) und Hans G. Oberlack (Glienicke) und die Landtagsabgeordnete Inka Gossmann-Reetz. Am 30. Oktober 2007 gründete sich der Verein nachdem, zunächst unbemerkt in Borgsdorf ein Landesparteitag der NPD stattfand. Die vier Bürgermeister der S-Bahn-Gemeinden übernahmen bereits zur Gründung die Schirmherrschaft. Gründungsvorsitzender Peter Kunkel und seine damalige Stellvertreterin Ariane Fischer ließen die Jahre noch einmal Revue passieren.

Abgerundet wurde der Abend durch ein Konzert von Bettina Wegner und Karsten Troyke. Bettina Wegner, Liedermacherin und DDR-Widerstandsikone, machte für viele Anwesende den Abend zu einem besonderen Erlebnis. Bettina Wegner ist auch bekannt durch den Song „Sind so kleine Hände“ aus dem Jahre 1976.

Von MAZonline

Für 25 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren in Nassenheide, Teschendorf und Löwenberg war die Nacht am Reformationstag früh beendet. Sie wurden um 6.22 Uhr zu einem Brand in die Straße Am Waldrand nach Nassenheide gerufen.

31.10.2017
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 31. Oktober - Nebengelass in Nassenheide brennt

Das Nebengelass eines leerstehenden Doppelhauses in Nassenheide geriet am Dienstagmorgen in Brand. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bekommen. Die Kripo ermittelt nun wegen Brandstiftung. In Birkenwerder wurden indes zwei Autos aufgebrochen.

31.10.2017

Bei der Suche nach einer Frau, die in der Nacht zu Dienstag in der Berliner Straße geschrien haben soll, gerieten die Beamten in einer Bar mit einem stark betrunkenen Mann aneinander. Ausweisen wollte er sich nicht, allerdings verletzte der Mann zwei Polizisten leicht. Er verbrachte die Nacht in einer Zelle.

31.10.2017
Anzeige