Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Löwenberger Land Zehntes Treckerfest mit Kräftemessen
Lokales Oberhavel Löwenberger Land Zehntes Treckerfest mit Kräftemessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 11.10.2018
DJ Uwe (l.) und Martin Gierke sind die Moderatoren beim Treckertreffen in Grüneberg. Quelle: Uwe Halling
Grüneberg

Was aus einer Bierlaune an einem Sonntagnachmittag heraus entstand, ist mittlerweile ein fester Termin für Liebhaber alter Technik geworden. Am Sonnabend startet um 10 Uhr der zehnte „Grüneberger Trecker Treck und Treff“, organisiert von einem eigens dafür gegründeten Verein. An die 30 Helfer haben alles gut vorbereitet. „Wir liegen voll im Zeitplan“, sagt Fred Sommerfeld. Dieses Jahr, so berichtet er, werden neben alter und moderner Ackertechnik auch DDR-Oldtimer zu sehen sein: Wartburg, Trabant und Motorräder.

Fakten und Geschichten

Moderiert wird die Veranstaltung in bewährter Weise von DJ Uwe und Martin Gierke. Treue Besucher des Trecker Treffs wissen die Geschichten und Informationen rund um die Technik und deren Besitzer längst zu schätzen. Während DJ Uwe das Organisatorische und Drumherum über die Lautsprecher bekannt gibt, kennt sich Martin Gierke bestens mit Landmaschinen aus.

Vorfreude auf das Treckerfest

Der 40-Jährige arbeitet als Landwirt in Templin, nennt sich selbst „Großflächendesigner“ und freut sich schon auf den Ausflug ins 40 Kilometer entfernte Grüneberg. Seine Freude an der Technik und seine „große Klappe“, wie er verrät, haben ihm die Aufgabe beschert, die Veranstaltung aufzulockern. „Nur Maschinen und Krach, da würde etwas fehlen“, sagt er. Alles wüsste er auch nicht, aber eben vieles über Baujahr, PS und Ausstattung der Traktoren.

Kasimir kommt diesmal mit

Martin Gierke ist selbst Sammler. Bis vor einigen Jahren ging er mit seinen Maschinen sogar an den Start, dafür blieb dann allerdings immer weniger Zeit. Zum Jubiläums-Treff in diesem Jahr wird er allerdings mit Kasimir, seinem speziell lackierten russischen Traktor K 700, anrücken. Mehr will er noch nicht verraten „Mich fasziniert das Alte“, sagt Martin Gierke. Und er weiß – das ist ansteckend. So mancher ältere Besucher hätte Tränen in den Augen, wenn er Landmaschinen zu Gesicht bekommt, die Erinnerungen wecken. „Dann hat’s doch was gebracht“, ist Martin Gierke überzeugt.

Kräftemessen von 10 bis 17 Uhr

Beim Trecker Treck, dem Zugkraftwettbewerb in Grüneberg, werden zwischen 10 und 17 Uhr in verschiedenen Klassen der jeweils stärkste Traktor und der geschickteste Fahrer ermittelt. Auf einer bis zu 100 Meter langen und zehn Meter breiten Wettkampfpiste muss dazu ein Bremswagen möglichst weit gezogen werden.

Von Martina Burghardt

Die Entscheidung des Kreistages Oberhavel, das neue Technik- und Ausbildungszentrum für den Brand- und Katastrophenschutz in Oranienburg zu errichten, ist bei den Feuerwehrleuten auf ein geteiltes Echo gestoßen.

14.10.2018

Ein vierjähriges Mädchen riss sich von der Hand der Mutter los und rannte auf die Breite Straße in Falkenthal. Dabei wurde das Kind von einem vorbeifahrenden Skoda erfasst.

07.10.2018

Zehn Jahre „Frauenbewegung mit Spaß“ in Großmutz – Ellen Vanselow bringt die Ü 50 einmal wöchentlich in Schwung

05.10.2018