Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Lücken im Radweg sind geschlossen

Bauen in Friedrichsthal Lücken im Radweg sind geschlossen

Bisher mussten die Radfahrer auf der Friedrichsthaler Chaussee ein gutes Sitzfleisch haben. Mehrere offene Stellen im Weg mit großen Absätzen schüttelte die Radler immer ordentlich durch. Weil die Stellen nicht ausgebessert wurden,

Voriger Artikel
Velten: Drei Abgeordnete verlassen den Saal
Nächster Artikel
80 Plätze zusätzlich

Michael Roß von der Firma Lucas pflastert die letzten offenen Stellen im Radweg.

Quelle: Foto: Andrea Kathert

Friedrichsthal. An der Friedrichsthaler Chaussee hat sich ordentlich was getan. Seit vergangenem Dienstag ist die Baufirma Lucas zu Gange. „Wir bessern hier den Radweg aus“, sagt Michael Roß und schlägt kräftig zu mit seinem Pflasterhammer. Am Donnerstagabend wollen Roß und seine Kollegen damit fertig sein.

Ortsvorsteher Jens Pamperin ist hocherfreut über die Ausbesserungen. Nach dem Kanalbau fürs Schmutzwasser waren mehrere Nachbesserungen nicht erfolgt. Vor der Presse hatte sich der Ortsvorsteher Ende Juli Luft gemacht. Kurz danach hätte es mit allen Beteiligten Absprachen gegeben, erzählte Jens Pamperin am Dienstag.

Der Radweg entlang der Friedrichsthaler Chaussee hatte etliche unbefestigte Stellen, die im Laufe der Zeit immer mehr ausgefahren wurden. Gefährliche Absätze waren entstanden. Die offenen Stellen, auch im parallel verlaufenden Gehweg, waren wegen der Rotdorne entstanden, damit die Bäume mehr Wasser bekommen. Eigentlich sollten sie längst geschlossen sein. Nun ist das Werk vollbracht. Und auch ein fehlender Asphaltstreifen ist eingebracht.

Von Andrea Kathert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg