Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
MAZ sucht den ältesten Trabi in Oberhavel

Oberhavel MAZ sucht den ältesten Trabi in Oberhavel

Die Rennpappe aus DDR-Zeiten hat noch immer viele Fans. Nun will die MAZ gemeinsam mit den Lesern den ältesten, noch fahrenden Trabant im Landkreis Oberhavel finden.

Voriger Artikel
MAZ startet Medien-Projekt „Schulreporter 2.0“
Nächster Artikel
Dicke Luft am Sozialgericht Neuruppin

Die MAZ sucht den ältesten Trabi des Landkreises Oberhavel.

Quelle: dpa

Oberhavel. Mittlerweile ist er wieder beliebter. Fast so wie früher: der Trabant. In Oberhavel sind die Autos aus DDR-Zeiten wieder öfter auf den Straßen zu sehen. Nach dem MAZ-Beitrag über den Trabi 601 von Peter Barnick aus Flatow und dem Aufruf landeten schon einige Anrufe in der Redaktion. Auch die ersten Autos wurden den Mitarbeitern gemeldet. In den nächsten Tagen werden wir die Wagen vorstellen. Denn: Die MAZ will gemeinsam mit Ihnen den ältesten, fahrenden Trabant in der Region finden. Kennen Sie jemanden, der einen Trabant fährt? Dann rufen Sie uns an (03301/5 94 50) oder schicken Sie uns mit den Kontaktdaten eine E-Mail: Oranienburg@maz-online.de – oder Sie schicken uns ein Foto per Post an: MAZ Oranienburg, Mittelstraße 15 in 16515 Oranienburg. Zeigen Sie uns Ihre Lieblinge. Wir werden versuchen, darüber zu berichten. Der Fahrer des ältesten Trabants bekommt einen Pokal.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg