Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Made in Fürstenberg
Lokales Oberhavel Made in Fürstenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 15.04.2016
Der Angler-Katamaran im Praxistest. Quelle: Privat
Anzeige
Fürstenberg

Thomas Goertler ist kein Angler, aber viele seiner Gäste sind es. Und die fragen bei der Zimmerreservierung oft auch gleich nach einem Angelkahn, den sie mieten können. „Gab es so bislang nicht in Fürstenberg“, sagt Goertler. Er selbst besitzt ein Tretboot, mit dem den Petrijüngern aber auch nicht geholfen sei und die Kajütboote, die er in dieser Saison erstmals am Baalen-See für Kurzfahrten vermieten will, seien für den normalen Angelsport zu „schickimicki“.

Nun hat er selbst ein Boot entwickelt, das auf die Bedürfnisse der Angler abgestimmt ist: „Ganz einfach, eine schwimmende Platte mit Geländer drum“. Der Katamaran ist aus Aluminium gefertigt, der Aufbau zweckdienlich und pflegeleicht. „Die Plattform ist ein Gitter. Da steht kein Wasser drauf, wenn es mal regnet“, sagt der Konstrukteur. Und selbst wenn beim Auswerfen und Einholen der Angeln mal Dreck anfällt, lässt sich das Boot hinterher leicht sauber machen.

Die Bauteile für den Prototypen wurden in der Werkstatt von Beltec in Fürstenberg gefertigt, ein Handwerker aus Neustrelitz hat sie dann zusammengeschweißt. Und wenn sich das Konzept durchsetzt, sollen weitere der Leicht-Flöße in der örtlichen Bootswerft Stapel gebaut werden. „Das ist mein Ding, mit Leuten aus dem Ort etwas gemeinsam zu machen, sich gegenseitig unterstützen“, sagt Goertler. Ein Gutachter hat die Konstruktion bereits abgenommen, jetzt braucht das Boot noch eine amtliche Registrierungsnummer vom Wasser- und Schifffahrtsamt. Dann kann es getauft werden.

Ab Mai will Goertler am Baalensee auch kleine Motorboote vermieten, mit denen Gäste für ein paar Stunden auf die Fürstenberger Gewässer können. „Es kommen ja auch Besucher, die nicht gleich ein Hausboot oder eine Yacht wollen, sondern einfach mal einen Kurzausflug machen wollen. Für die gab es bislang auch nicht so viel“, sagt er. Zwei Kajütboote und zwei offene Motorboote will er verleihen und eventuell erweitern, wenn das Angebot angenommen wird. „Die kleinen Boote reichen für eine Drei-Stunden-Tour bis Bredereiche völlig aus. Da kommen keine Schleusen.“

Vor einem Jahr eröffneten Thomas Goertler und seine Frau das Havel-Quartier am Schwedtsee. Dort vermieten sie mehrere Ferienwohnungen. Die erste Saison sei vielversprechend verlaufen und auch die Buchungen für diesen Sommer deuteten auf eine gute Auslastung hin.

Von Cindy Lüderitz

Syrische Gastfreundschaft durfte ein MAZ-Reporter in der Gemeinschaftsunterkunft in Lehnitz erfahren. Die jungen Männer servierten Molokhia mit Reis sowie Hühnchenkeulen. Zum Abschluss gab es Kuchen. Es hat super geschmeckt. Die Bedingungen in der Unterkunft sind schwierig, was aber der Gastfreundschaft keinen Abbruch tut.

15.04.2016
Oberhavel Brandeinsatz am Morgen - Waschmaschine fängt Feuer

Zum Brand einer Waschmaschine kam es am Freitagmorgen im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Bernauer Straße 94. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

15.04.2016
Oberhavel Vorsitz der Hennigsdorfer SPD - Patrick Krüger tritt zur Wahl an

Patrick Krüger will sich bei der Vorstandswahl im Mai zum neuen Hennigsdorfer SPD-Vorsitzenden wählen lassen. Der 28-Jährige ist schon 2008 in die Partei eingetreten und durch und durch Sozialdemokrat. Er will mehr Hennigsdorfer für die Politik begeistern und einen dichteren S-Bahn-Takt erreichen. Auch den Anschluss für Nord hat er nicht abgeschrieben.

15.04.2016
Anzeige