Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Märkte eröffnen im Mai

Bergfelde/Hohen Neuendorf Märkte eröffnen im Mai

Der zweite Bauabschnitt bei der Neugestaltung des ehemaligen Handels- und Dienstleistungszentrums (HDZ) an der Schönfließer Straße in Bergfelde ist an die künftigen Nutzer übergeben worden: Aldi und der Drogeriemarkt dm öffnen im Mai. Im dritten Bauabschnitt ist altersgerechtes Wohnen geplant.

Voriger Artikel
Tausende Meter Kabel gestohlen – ließ man die Täter laufen?
Nächster Artikel
Kein schönes Heim für Kinder

Thomas Pietsch und Sandra Schreiber von der GVG Projektentwicklungsgesellschaft.

Quelle: Helge Treichel

Bergfelde/Hohen Neuendorf. Der neu gebaute Aldi-Markt wird am Mittwoch, 10. Mai, um 8 Uhr wiedereröffnet. Der Drogeriemarkt dm folgt am Montag, 29. Mai. Damit ist der zweite Bauabschnitt der Neugestaltung des ehemaligen HDZ an der Schönfließer Straße in Bergfelde/Hohen Neuendorf abgeschlossen, sagt Geschäftsführer Thomas Pietsch von der GVG Projektentwicklungsgesellschaft. Rund fünf Millionen Euro seien dafür investiert worden. In der selben Größenordnung lag das Investitionsvolumen des ersten Bauabschnitts, bei dem ein neuer Rewe-Markt errichtet und im Juli 2016 eröffnet worden war.

Mitarbeiter der Leipziger Garten- und Landschaftsbaufirma von Mike Rübner bepflanzen die Grünstreifen

Mitarbeiter der Leipziger Garten- und Landschaftsbaufirma von Mike Rübner bepflanzen die Grünstreifen.

Quelle: Helge Treichel

Das anspruchsvollste Projekt steht dem Investor und Vermieter von der GVG allerdings noch bevor: Im dritten Bauabschnitt wird gegenwärtig das ausgedenhnte Gebäude des ehemaligen OBI-Marktes zurückgebaut, so Thomas Pietsch. Spätestens Anfang Juni sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Geplant sei im Anschluss ein Neubau, in dessen Erdgeschoss „ergänzende Fachmärkte“ untergebracht werden sollen. Das seien kleinere Geschäfte, Dienstleistungen und ein Café, „die das Ensemble abrunden“. Im Obergeschoss dagegen sei eine barrierefreie und altersgerechte Wohnnutzung vorgesehen. Dafür gebe es bereits eine große Nachfrage, so der Projektentwickler. Diese Investition beziffert er mit noch einmal rund 15 Millionen Euro.

Rückbau des ehemaligen Obi-Baumarktes, der bereits vor Jahren geschlossen wurde

Rückbau des ehemaligen Obi-Baumarktes, der bereits vor Jahren geschlossen wurde.

Quelle: Helge Treichel

In dem geplanten Mietobjekt möchte Michael Bethke ein gestaffeltes Angebot für die Seniorenbetreuung einrichten. Der Unternehmer, der unter anderem in Oranienburg eine Einrichtung betreibt, plant eine Tagespflege sowie einen ambulanten Dienst. Außerdem möchte er als Generalmieter drei Wohngemeinschaften mit je zehn Plätzen einrichten. Darüber hinaus seien circa 65 Anderthalb- und Zweiraumwohnungen mit einer durchschnittlichen Größe von 50 Quadratmetern geplant, erläutert Bethke. Das Gebäude soll wie ein U angelegt werden. Im Innenhof werde ein schöner Garten angelegt, der zum Wald hin geöffnet sein soll. „Hinten Ruhe und Natur, vorne Leben und Einkauf“, fasst Bethke die räumliche Situation zusammen.

In ihrer jüngsten Sitzung fasste die Stadtverordneten den Aufstellungsbeschluss für den diesbezüglichen Bebauungsplan. Thomas Pietsch hofft, dass das Genehmigungsverfahren bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen ist. „Wir würden gerne im Jahr 2018 eröffnen“, nennt Michael Bethke sein Ziel.

In diesem Trafohäuschen, das in dieser Woche durch ein kleineres Modell ersetzt wurde, möchten die Investoren einen  Imbiss oder Kiosk einrichten

In diesem Trafohäuschen, das in dieser Woche durch ein kleineres Modell ersetzt wurde, möchten die Investoren einen Imbiss oder Kiosk einrichten.

Quelle: Helge Treichel

Ein gerade überflüssig gewordenes Trafohäuschen inmitten der zunächst 230 Fahrzeugstellplätze möchte Thomas Pietsch weiter nutzen: als Kiosk und Imbiss.

Der Rewe-Markt war als erster von drei Bauabschnitten bereits im Juli 2016 eröffnet worden

Der Rewe-Markt war als erster von drei Bauabschnitten bereits im Juli 2016 eröffnet worden.

Quelle: Helge Treichel


Von Helge Treichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg