Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mann (72) bedroht Ex-Freundin – SEK rückt an

Oranienburg (Oberhavel) Mann (72) bedroht Ex-Freundin – SEK rückt an

SEK-Einsatz am Dienstagabend in Oranienburg (Oberhavel): Ein 72 Jahre alter Mann bedroht seine Lebensgefährtin, ihr Sohn alarmiert die Polizei. Offenbar waren auch Waffen im Spiel.

Voriger Artikel
Auto mit Baby an Bord fliegt durch die Luft
Nächster Artikel
Großeinsatz der Feuerwehr am Güterbahnhof


Quelle: dpa (Symbolbild)

Oranienburg. Ein 72 Jahre alter Mann soll am Dienstagabend in der Straße Havelkorso in Oranienburg seine ehemalige Lebensgefährtin bedroht haben. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) überwältigte ihn, wie die Polizei mitteilte.

Der 72-Jährige wurde in die geschlossene psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses gebracht. Die 61-jährige Frau blieb unverletzt. Ihr Sohn hatte die Polizei alarmiert.

Waffen und Einschusslöcher gefunden

Es sollen auch Waffen im Spiel gewesen sein, wie die Polizei weiter mitteilte. Man habe in der Wohnung mehrere Einschusslöcher gefunden, es sei aber noch unklar, von wann diese stammten, so ein Polizei-Sprecher. Außerdem seien in der Wohnung vier Waffen gefunden und sichergestellt worden.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Schughart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg