Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Mann sitzt mit 3,93 Promille hinterm Lenkrad
Lokales Oberhavel Mann sitzt mit 3,93 Promille hinterm Lenkrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 02.06.2017
Alkohol am Steuer war die Ursache für einen Unfall am Dienstagabend in Hohen Neuendorf. Quelle: dpa
Anzeige
Hohen Neuendorf

Obwohl er sturzbetrunken war, hat sich ein 53-Jähriger am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr in Hohen Neuendorf in sein Auto gesetzt und ist losgefahren. In der Oranienburger/Ecke Erdmannstraße ist es dann passiert: Als der Mann nach links abbog, achtete er nicht auf den Gegenverkehr und stieß mit seinem Wagen mit dem entgegenkommenden Pkw einer 68-jährigen Frau zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenprall verletzt und mussten ins Krankenhause gebracht werden. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellt, hatte der Verursacher des Unglücks 3,93 Promille Alkohol in seiner Atemluft. Die Fahrerlaubnis ist damit weg. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Von Bert Wittke

Knapp vier Wochen ist es her, seit die krebskranke Tessa (22) aus Birkenwerder den erlösenden Anruf aus dem Virchow-Krankenhaus bekam, dass ein Stammzellenspender für sie gefunden ist. Jetzt bereitet sie sich auf die Transplantation vor.

02.06.2017

Am 10. Juni findet wieder die Brandenburger Landpartie statt – und Oberkrämer ist wieder ganz vorn mit dabei. Denn dort gibt es wieder sehr viele Akteure, die sich zusammengeschlossen haben – in Schwante, Vehlefanz und Bärenklau. Es ist Erdbeerfest, Mühlentag, Oldtimershow und vieles mehr.

02.06.2017

Trotz Hitze der letzten Tage und kalter Temperaturen im April und Mai ist Schwanteland Gartenbau mit der Reife der Erdbeeren zufrieden. Ab sofort können die süßen Früchte auf einem anderthalb Hektar großen Feld in Eichstädt wieder von jedermann selbst gepflückt werden.

02.06.2017
Anzeige