Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Mann soll Mädchen berührt und geküsst haben
Lokales Oberhavel Mann soll Mädchen berührt und geküsst haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 31.05.2017
Ein 13-jähriges Mädchen soll am Dienstag im Kremmener Ortsteil Ludwigsaue sexuell belästigt worden sein. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach möglichen Zeugen. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Ludwigsaue

Ein 13-jähriges Mädchen soll am Dienstag gegen 17.10 Uhr auf der Ludwigsauer Dorfstraße von einem Mann sexuell belästigt worden sein. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wie es hieß, soll der Mann erst mit seinem Wagen – ein silberfarbener Kia – an dem Mädchen vorbeigefahren, dann aber ausgestiegen und zu ihr gegangen sein. Zudem habe er Anstalten gemacht, die 13-Jährige zu streicheln und zu küssen. Außerdem soll er noch um die Herausgabe ihre Telefonnummer gebeten haben.

Das Mädchen gab der Polizei folgende Beschreibung des Mannes: etwa 50 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß und von dicklicher Gestalt, Glatze mit grauem Haarkranz. Der Mann soll eine grüne Nike-Brille, eine dunkle Jacke und blaue Jenas getragen haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall möglicherweise gesehen haben oder die sachdienliche Hinweise geben können, sich bitte unverzüglich mit der Polizeiinspektion Oberhavel, Telefonnummer 03301/85 10, in Verbindung zu setzen.

Von Bert Wittke

Die alte Brücke in Nieder Neuendorf soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Im Zuge der Vorbereitungsarbeiten wird nun der östliche Geh- und Radweg vom verantwortlichen Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) gesperrt. Radfahrer müssen auf die andere Straßenseite wechseln.

31.05.2017

Am Mittwochvormittag ist das neue öffentliche WLAN in Oranienburg offiziell gestartet worden. Der kostenlose Service richtet sich an alle Bürger und Touristen. Kabelloses Surfen geht am Bahnhof, am Schloss, vor der Stadtbibliothek und im Park. Vorerst.

01.06.2017

Die Kita- und Schulkinder in Menz wachsen nicht nur in einer landschaftlich sehr schönen Gegend auf – sie wird ihnen mit einem pädagogischen Konzept auch schmackhaft gemacht. Die Kindertagesstätte Henriettes Schneckenhäuschen ist auf dem Weg zu einer Naturpark-Kita.

31.05.2017
Anzeige