Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Marwitzer Nachwuchs verteidigt den Titel

Orientierungslauf der Jugendwehren Marwitzer Nachwuchs verteidigt den Titel

Der Marwitz Nachwuchs hat am Wochenende den traditionellen Orientierungslauf der Jugendfeuerwehren des Kreises Oberhavel gewonnen und damit den Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt. Insgesamt waren in Hennigsdorf zwölf Mannschaften am Start.

Voriger Artikel
Leinen los, in die Wassersportsaison
Nächster Artikel
Quer durch Brandenburg

Die siegreiche Mannschaft aus Marwitz.

Quelle: Ingo Pahl

Hennigsdorf. Hennigsdorf war am Wochenende Austragungsort des diesjährigen Orientierungslaufes der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Oberhavel. Der neue Kreisjugendwart Chris Koch eröffnete den Wettkampf und konnte zwölf Mannschaften begrüßen. Danach ging es auch sofort los. Die Kinder und Jugendlichen hatten auf einer Strecke von knapp sechs Kilometer acht Stationen zu bewältigen. Dabei mussten die Jugendlichen Saugschläuche auf Zeit kuppeln, verschiedene Knoten anlegen oder auch ihr Wissen bei der Ersten Hilfe zeigen. Nach dem alle Aufgaben gemeistert waren und alle Mannschaften den Weg ins Ziel geschafft hatten, wurde gemütlich gegrillt und die Jugendlichen konnten sich ein wenig von dem langen Marsch erholen. Dann folgte die Siegerehrung. Die Jugendfeuerwehr Marwitz konnte wie im letzten Jahr den Sieg erringen und nahm den Pokal mit nach Hause nehmen. Bedanken möchten sich die Teilnehmer bei allen Helfern vom Deutschen Roten Kreuz, bei den freiwilligen Feuerwehren aus Velten und Hennigsdorf, bei Ingo Pahl sowie bei Bäcker Plentz für die Unterstützung.

Endplatzierung: 1. Marwitz, 2. Hennigsdorf, 3. Schildow, 4. Birkenwerder, 5. Bergfelde, 6. Eichstädt, 7. Glienicke I, 8. Glienicke II, 9. Hammer,
10. Schönfließ, 11. Bötzow, 12. Leegebruch.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg